FANDOM


KELVIN-ZEITLINIE
(Neros Eingreifen 2233)
Neue-Zeitlinie

Das Jahr 2260 ist ein Zeitpunkt der 2260er Jahre des 23. Jahrhunderts, das in mehreren Realitäten von verschiedenen Ereignissen geprägt wird.

ÜberblickBearbeiten

ZusammenfassungBearbeiten

Die USS Yorktown entdeckt innerhalb der Delphischen Ausdehnung, dass die dortigen Sphären abermals von Sphärenbauern etabliert werden, um im Kelvin-Universum Fuß zu fassen. Das Klingonische Reich wird dabei von den Sphärenbauern unterstützt. Letzen Endes kann die Delphische Ausdehnung jedoch zurück generiert werden.

EreignisseBearbeiten

  • Die USS Yorktown dringt in die Delphische Ausdehnung ein und entdeckt große Sphären, erbaut von Sphärenbauern einer anderen Dimension. Diese Sphärenbauer haben Kontakt mit dem Klingonischen Imperium aufgenommen, dass sich von der Allianz mit den Sphärenbauern eine glorreiche Zukunft erhofft. Die Yorktown wird schwer beschädigt, erhält jedoch Hilfe von einem Schiff aus der STO-Realität.[1]
  • Die Crew der Enterprise erforscht den Planeten Parthenon 559 und entdeckt eine Siedlungsgruppe der Gorn.[2]

GeborenBearbeiten

Keine Informationen

GestorbenBearbeiten

Keine Informationen

HandlungenBearbeiten

Keine Informationen

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.