MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten.png


Die 2370er beschreiben eine Zeitspanne des 24. Jahrhunderts, die in mehreren Realitäten von verschiedenen Ereignissen geprägt wird.

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Primäre Realität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Hälfte der 2370er wird durch den Angriff des Dominions aus dem Gamma-Quadranten auf die Vereinigte Föderation der Planeten beherrscht. Der Dominion-Krieg breitet sich auf weite Teile des Alpha- und Beta-Quadranten aus und zieht unter anderem das Romulanische Sternenimperium, das Klingonische Reich, die Cardassianer und die Breen mit in die Kampfhandlungen. 2375 wird ein Friedensvertrag unterzeichnet.[1] Am Ende des Jahrzehnts kommt es zu Verwerfungen im Romulanischen Sternenimperium, als der Usurpator Shinzon den Senat auslöscht und sich zeitweilig zum Herrscher aufschwingt, bevor er von Captain Jean-Luc Picard von der USS Enterprise gestoppt werden kann.[2]

Spiegeluniversum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keine Informationen

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.