Memory Beta Wiki
Advertisement

MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten.png
„Jeder Tag bringt Berichte über neue Siege. Der Krieg verläuft gut. Der Feind zieht sich an fast allen Fronten zurück. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Föderation zusammenbricht und die Erde ein weiterer eroberter Planet ist, der unter der Herrschaft des Dominion steht. Alles in allem ist es eine gute Zeit für Cardassia und das Dominion.“
— Dukat (Quelle)

Das Jahr 2374 ist ein Zeitpunkt der 2370er Jahre des 24. Jahrhunderts, das in mehreren Realitäten von verschiedenen Ereignissen geprägt wird.

Überblick[]

Der Krieg zwischen der Föderation und dem Dominion verläuft für die Föderationsallianz schlecht. Zahlreiche Sternensysteme gehen in die Hand des Dominions und tausende Leben werden auf Allianzseite beendet.

Ereignisse[]

Januar[]

  • 2. Januar: Kubus 3764 wird von einem Schiff der Nicor-Klasse angegriffen. Um die USS Voyager und die Nanosondenwaffen zu schützen, rammt der Borg-Kubus das Schiff. Dabei wird Kathryn Elizabeth Janeway schwer verletzt. Eine Handvoll Borg beamen auf das Sternenflottenschiff und Chakotay setzt widerwillig die Allianz mit dem Kollektiv fort.[7]
  • 2. Januar: Das Kollektiv droht den Krieg zu verlieren. Seven of Nine verschafft sich Zugriff auf die Deflektorschüssel der USS Voyager und öffnet eine Spalte in den Fluid-Raum. Dort zerstört die Crew mehrere Bioschiffe und Spezies 8472 zieht sich kurze Zeit später zurück. Der Krieg endet und Seven of Nine will die Crew assimilieren. Chakotay kann durch seine Erfahrungen mit der Borg-Kooperative Seven vom Kollektiv trennen und sie wird in die Arrestzelle gesperrt.[7]
  • 3. Januar: Der Doktor entfernt die Borgimplantate von Seven of Nine und ersetzt ihr Auge durch eine Protese.[8]
  • 3. Januar: Kes psyonische Fähigkeiten erreichen ein außerordentliches Maß, sodass sie nicht mehr an Bord der USS Voyager verbleiben kann. An Bord eines Typ-9-Shuttles gibt sie ihre physische Form auf und schleudert die USS Voyager 9500 Lichtjahre gen Beta-Quadrant quer durch den Borgraum als "Geschenk".[8]
  • ca. 12. Januar: Die Crew der USS Voyager stellt den Erstkontakt zu den Caatati her. Als die USS Voyager ihren Warpkern abwerfen muss und Thomas Eugene Paris und B'Elanna Torres versuchen, ihn wieder zu bergen, kommen die Caatati ihnen zuvor und beschießen das Shuttle der beiden. Anschließend verwenden sie den Warpkern als Druckmittel und fordern von der Voyager die Herausgabe von Vorräten, Medikamenten und Thorium sowie von Seven of Nine, da sich viele Caatati gern zumindest an einem Borg für das erlebte Leid rächen würden. Die Situation kann später jedoch friedlich gelöst werden.[3]

Februar[]

  • 23. Februar: Benjamin Lafayette Sisko wird auf Sternenbasis 375 versetzt, wovon aus er die Rückeroberung von Deep Space 9 planen soll.[9]

März[]

  • ca. 10. März: Auf Deep Space 9 nimmt der Widerstand gegen das Dominion zu: Kira Nerys lässt ein Padd öffentlich liegen, in dem Corat Damar die Vergiftung aller Jem'Hadar nach dem Krieg fordert. Dies führt zu handfesten Auseinandersetzungen im Quark's.[9]
  • 21. März:[10] Die 7. Flotte kann das Tyra-System nicht gegen das Dominion verteidigen. Von den 112 Schiffen werden 98 zerstört.[11]
  • ca. 22. März: Vedek Yassim protestiert gegen die Dominionbesatzung und hängt sich auf dem Promenadendeck.[12]
  • ca. 22. März: Mithilfe eines aufgefundenen Jem'Hadar-Angriffsjägers, den Benjamin Lafayette Sisko Robinson tauft, kann eine kleine Crew in den Dominionraum fliegen, wird jedoch innerhalb eines Dunkle-Materie-Nebel vom Dominion angeriffen und stürzt ab. Die Crew kann die ebenfalls bruchgelandeten Jem'Hadar besiegen und den Vorta Keevan gefangen nehmen. Kurze Zeit später wird die Sternenflotten-Crew gerettet.[12]
  • ca. 22. März: Alexander Rozhenko wird auf die IKS Rotarran transferiert. Zusammen mit Martok und Worf steigt Alexander zu einem ehrbaren Krieger auf.[13]
  • ca. 22. März: Alexander Rozhenko wird in das Haus von Martok aufgenommen.[13]
  • 24. März: Worf bricht nach Qo'noS III auf, um Gowron zu überzeugen in den Krieg einzusteigen.[9]
  • 25. März: Eine große Föderationsflotte fliegt von Sternenbasis 375 aus nach Deep Space 9, um die Station zurück zu erobern.[9]
  • 25. März: Einige Lichtjahre von Deep Space 9 entfernt kommt es zu einer großen Schlacht zwischen Föderation und Dominion. Dabei gelingt es Sisko durch die Linien zu brechen, jedoch nur, weil die Klingonen in den Krieg eintreten und unverhofft in die Schlacht eingreifen.[14]
  • 25. März: Zahlreiche Schiffe, darunter die USS Sitak, USS Majestic, USS Admiral Stanley und die USS Argent Wing werden vernichtet.[14]
  • 25. März: Die USS Defiant fliegt ins Wurmloch, um die Verstärkungsflotte des Dominion aufzuhalten. Die Propheten unterstützen Sisko und senden die Schiffe ins eine alternative Realität.[14]
  • 25. März: Corat Damar tötet während der Flucht von Deep Space 9 Tora Ziyal. Skrain Dukat verfällt darauf in einen Schock und wird von Sternenflottenoffizieren festgenommen.[14]

April[]

  • 1. April: Worf und Jazia Dax heiraten.[15]
  • April: Bareil Antos aus dem Spiegeluniversum soll auf Befehl von Intendantin Kira Nerys einen Drehkörper stehlen und versagt.[16]
  • April: Die Augments Lauren, Patrick, Jack und Sarina Douglas besuchen Deep Space 9 und werden Julian Bashir unterstellt, um die Chancen für einen Sieg der Föderationsallianz zu berechnen. Die Gruppe empfiehlt zu kapitulieren, was auf taube Ohren stößt.[17]

Mai[]

  • ca. 15. Mai: Ishka wird vom Dominion entführt. Zek beauftragt Quark damit sie zu befreien. Die Föderation übergibt Keevan an Quarks Gruppe, damit er diesen auf Empok Nor gegen Ihska tauschen kann.[18]
  • Keevan stirbt versehentlich, doch die Ferengi überlisten das Dominion und erlangen Yelgrun als Kriegsgefangenen für die Föderation.[18]
  • 30. Mai: Sisko und Skrain Dukat reisen an Bord der USS Honshu zur Starbase 621, wo Dukat verurteilt werden soll. Als eine Reihe cardassianische Schiffe angreifen, können beide fliehen, wenngleich das Sternenflottenschiff zerstört wird. Dukat kann sich später aus Siskos Einflussbereich stehlen und der Captain kehrt nach Deep Space 9 zurück.[19]

Juni[]

  • ca. 2. Juni: Morn sorgt dafür, dass man glaubt er sei tot, da er seine Feinde gegeneinander ausspielen will, die auf sein Geld aus sind. Tatsächlich sammeln sich seine Feinde an Bord von Deep Space 9 und können von Quark überführt werden.[20]
  • ca. 5. Juni: Die USS Cortez wird zerstört.[21]
  • 23. Juni: Die USS Rubicon wird durch ein Weltraumphänomen verkleinert. Als die USS Defiant von Jem'Hadar-Angriffsjäger 23 angegriffen wird, übernehmen Jem'Hadar das Schiff. Die Rubicon ist allerdings maßgeblich daran beteiligt das Schiff zurück zu erobern.[22]

Juli[]

[...]

August[]

[...]

September[]

[...]

Oktober[]

[...]

November[]

[...]

Dezember[]

[...]

Transfers[]

  • Alexander Rozhenko, IKS RotarranUSS Ya'Vang[13]

Geboren[]

[...]

Gestorben[]

Handlungen[]

Keine Informationen

Externe Links[]

Referenzen[]


ALTERNATIVE ZEITLINIE
("Sie haben die Erde assimiliert und damit die Geschichte verändert.")
Banner Alt Zeitlinie.png
„Jeder Tag bringt Berichte über neue Siege. Der Krieg verläuft gut. Der Feind zieht sich an fast allen Fronten zurück. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Föderation zusammenbricht und die Erde ein weiterer eroberter Planet ist, der unter der Herrschaft des Dominion steht. Alles in allem ist es eine gute Zeit für Cardassia und das Dominion.“
— Dukat (Quelle)

Das Jahr 2374 ist ein Zeitpunkt der 2370er Jahre des 24. Jahrhunderts, das in mehreren Realitäten von verschiedenen Ereignissen geprägt wird.

Überblick[]

Keine Informationen

Ereignisse[]

Januar[]

  • 2. Januar: Kubus 3764 wird von einem Schiff der Nicor-Klasse angegriffen. Um die USS Voyager und die Nanosondenwaffen zu schützen, rammt der Borg-Kubus das Schiff. Dabei wird Kathryn Elizabeth Janeway schwer verletzt. Eine Handvoll Borg beamen auf das Sternenflottenschiff und Chakotay setzt widerwillig die Allianz mit dem Kollektiv fort.[1]
  • 2. Januar: Das Kollektiv droht den Krieg zu verlieren. Seven of Nine verschafft sich Zugriff auf die Deflektorschüssel der USS Voyager und öffnet eine Spalte in den Fluid-Raum. Dort zerstört die Crew mehrere Bioschiffe und Spezies 8472 zieht sich kurze Zeit später zurück. Der Krieg endet und Seven of Nine will die Crew assimilieren. Chakotay kann durch seine Erfahrungen mit der Borg-Kooperative Seven vom Kollektiv trennen und sie wird in die Arrestzelle gesperrt.[1]
  • 3. Januar: Der Doktor entfernt die Borgimplantate von Seven of Nine und ersetzt ihr Auge durch eine Protese.[2]
  • 3. Januar: Kes psyonische Fähigkeiten erreichen ein außerordentliches Maß, sodass sie nicht mehr an Bord der USS Voyager verbleiben kann. An Bord eines Typ-9-Shuttles gibt sie ihre physische Form auf und schleudert die USS Voyager 9500 Lichtjahre gen Beta-Quadrant quer durch den Borgraum als "Geschenk".[2]
  • ca. 12. Januar: Die Crew der USS Voyager stellt den Erstkontakt zu den Caatati her. Als die USS Voyager ihren Warpkern abwerfen muss und Thomas Eugene Paris und B'Elanna Torres versuchen, ihn wieder zu bergen, kommen die Caatati ihnen zuvor und beschießen das Shuttle der beiden. Anschließend verwenden sie den Warpkern als Druckmittel und fordern von der Voyager die Herausgabe von Vorräten, Medikamenten und Thorium sowie von Seven of Nine, da sich viele Caatati gern zumindest an einem Borg für das erlebte Leid rächen würden. Die Situation kann später jedoch friedlich gelöst werden.[3]

Februar[]

  • ca. 26. Februar: Die USS Enterprise-E leitet eine Flotte nach SK-739-6, wo das Dominion ein künstliches Wurmloch bauen möchte, um Verstärkung aus dem Gamma-Quadranten zu holen. Die Vorrichtung zur Erzeugung des Wurmlochs wird zerstört und die Forschungsarbeit darüber vernichtet.[4]

März[]

  • 21. März:[5] Die 7. Flotte kann das Tyra-System nicht gegen das Dominion verteidigen. VOn den 112 Schiffen werden 98 zerstört.[6]
  • ca. 22. März: Vedek Yassim protestiert gegen die Dominionbesatzung und hängt sich auf dem Promenadendeck.[7]
  • ca. 22. März: Mithilfe eines aufgefundenen Jem'Hadar-Angriffsjägers, den Benjamin Lafayette Sisko Robinson tauft, kann eine kleine Crew in den Dominionraum fliegen, wird jedoch innerhalb eines Dunkle-Materie-Nebel vom Dominion angeriffen und stürzt ab. Die Crew kann die ebenfalls bruchgelandeten Jem'Hadar besiegen und den Vorta Keevan gefangen nehmen. Kurze Zeit später wird die Sternenflotten-Crew gerettet.[7]
  • ca. 28. März: Alexander Rozhenko wird auf die IKS Rotarran transferiert. Zusammen mit Martok und Worf steigt Alexander zu einem ehrbaren krieger auf.[8]
  • ca. 29. März: Alexander Rozhenko wird in das Haus von Martok aufgenommen.[8]

April[]

[...]

Mai[]

[...]

Juni[]

[...]

Juli[]

[...]

August[]

[...]

September[]

[...]

Oktober[]

[...]

November[]

[...]

Dezember[]

[...]

Transfers[]

[...]

Geboren[]

[...]

Gestorben[]

[...]

Handlungen[]

Keine Informationen

Externe Links[]

Referenzen[]


ALTERNATIVE ZEITLINIE
("Sie haben die Erde assimiliert und damit die Geschichte verändert.")
Banner Alt Zeitlinie.png

Das Jahr 2374 ist ein Zeitpunkt der 2370er Jahre des 24. Jahrhunderts, das in mehreren Realitäten von verschiedenen Ereignissen geprägt wird.

Überblick[]

Die USS Voyager findet eine Transwarpspule innerhalb eines Borgwracks und verlässt den Raum des Kollektivs. Die Borg beginnen den Konflikt mit Spezies 8472 zu verlieren. Als die USS Voyager den Krenim-Raum befliegt, wird sie schwer beschädigt. Janeway und Torres sterben und Paris beginnt einige Zeit später eine romantische Beziehung mit Kes - daraus resultiert ein Kind: Linnis.

Ereignisse[]

  • 2. Januar: Kubus 3764 wird von einem Schiff der Nicor-Klasse angegriffen. Um die USS Voyager und die Nanosondenwaffen zu schützen, rammt der Borg-Kubus das Schiff. Dabei wird Kathryn Elizabeth Janeway schwer verletzt. Eine Handvoll Borg beamen auf das Sternenflottenschiff und Chakotay setzt widerwillig die Allianz mit dem Kollektiv fort.[8]
  • Januar: Die Allianz verläuft normal. Janeway erholt sich und die Crew findet einen Weg durch die Nord-West-Passage, nachdem die Nanosonden und die daraus resultierenden Waffensysteme gegen Spezies 8472 den Borg übergeben werden.[3]
  • Januar: Seven of Nine wird nicht aus dem Kollektiv befreit.[3]
  • Januar: Kes kann nicht auf eine höhere Existenzebene wechseln.[3]
  • Februar: In einem Wrack findet die Crew der USS Voyager eine Transwarpspule, mit der das Schiff den Borgraum passieren kann.[3]
  • Februar: Thomas Eugene Paris und B'Elanna Torres beginnen eine romantische Bezeihung.[3]
  • März: Der anhaltende Krieg gegen 8472 verhindert, dass das Borg-Kollektiv weitere Assimilationszüge unternimmt, um zum Beispiel die Heimatwelt von Arturis zu assimilieren.[3]
  • Mai: Die USS Voyager passiert die Alsuran-Region und trifft auf das Krenim-Imperium. Als sich Janeway weigert den Raum der Krenim zu umfliegen, entsteht ein Konflikt mit dem Volk.[3]
  • Mai: Bei einem Kampf gegen ein Krenim-Kriegsschiff werden Torres und Kathryn Elizabeth Janeway getötet, als ein Chronitontorpedo in die Hülle des Schiffs einschlägt.[3]
  • Mai: Der Doktor fällt aus und die USS Voyager kann nur wenige Lichtjahre im Krenimraum zurücklegen.[3]
  • Juni: Die USS Prometheus wird von den Romulanern im Alpha-Quadranten erobert und dem Tal Shiar übergeben.[3]
  • Juni: Das Hirogen-Netzwerk bleibt unangetastet und wird im Gegensatz zur Primärzeitlinie nicht zerstört.[3]
  • Juli: Kes und Tom Paris beginnen eine romantische Beziehung.[3]
  • August: Kes und Tom Paris heiraten.[3]
  • September: Kes erfährt das Elogium.[3]
  • Oktober: Linnis Paris wird geboren.[3]

Transfers[]

Keine Informationen

Geboren[]

Gestorben[]

Handlungen[]

Keine Informationen

Externe Links[]

Referenzen[]

  1. Player's Guideen
  2. ST: MyU - Infinity's Prism
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 3,11 3,12 3,13 3,14 3,15 3,16 3,17 3,18 3,19 Referenzfehler: Es ist ein ungültiger <ref>-Tag vorhanden: Für die Referenz namens Exiles wurde kein Text angegeben.
  4. Referenzfehler: Es ist ein ungültiger <ref>-Tag vorhanden: Für die Referenz namens Ehre wurde kein Text angegeben.
  5. ST: - Die Gesetze der Föderation
  6. DS9: Liebe und Profitα
  7. 7,0 7,1 7,2 Star Trek Adventures - Alpha Quadrant Sourcebook
  8. VOY: Skorpion, Teil IIα

ALTERNATIVE ZEITLINIE
("Sie haben die Erde assimiliert und damit die Geschichte verändert.")
Banner Alt Zeitlinie.png

Das Jahr 2374 ist ein Zeitpunkt der 2370er Jahre des 24. Jahrhunderts, das in mehreren Realitäten von verschiedenen Ereignissen geprägt wird.

Überblick[]

Die USS Voyager wird schwer beschädigt, sodass die Ereignisse dieser Zeitlinie eine andere Wendung nehmen, wie in der Primärzeitlinie. Wochenlang treibt das Schiff im All bis die Vostigye sich der Crew annehmen und sie unterstützen. Während das Sternenflottenschiff in den Vostigye-Werften langsam repariert wird, dient die Crew auf anderen Schiffen. Der Krieg gegen Spezies 8472 verläuft mehr als schlecht für die Borg. Die Viddianer werden durch die Bemühungen des Doktors und Denara Pels geheilt.

Ereignisse[]

Die Ereignisse vor dem 1. Januar sind deckungsgleich mit der Primärzeitlinie
  • ca. 1. Januar: Die USS Voyager wird von einem Schiff der Nicor-Klasse schwer beschädigt; Kenneth Dalby findet den Tod, als eine Warpgondel der Voyager abgerissen wird und die Brücke trifft. Auch Thomas Eugene Paris und Tuvok sterben bei diesem Angriff. Im Gegensatz zur Primärzeitlinie trifft die Crew nicht auf Seven of Nine.[3]
  • ca. 28. Januar: Die USS Voyager triftet wochenlang im All.[3]
  • Februar: Die USS Voyager wird von den Vostigye gefunden. Die Crew muss sich aufteilen, um zu überleben und wird Teil der Vostigye-Uniion.
  • Februar:Der Doktor wird Teil der Medizinischen Abteilung der Vostigye.
  • Februar:Harry Kim und B'Elanna Torres werden Teil der Crew der Ryemaran.[3]
  • Februar: Die Borg verlieren mehr und mehr Sektoren an Spezies 8472.[3]
  • März: Der anhaltende Krieg gegen 8472 verhindert, dass das Borg-Kollektiv weitere Assimilationszüge unternimmt, um zum Beispiel die Heimatwelt von Arturis zu assimilieren.[3]
  • April: Zahir und Kes beginnen eine romantische Beziehung.[3]
  • April: Die Borg-Kooperative auf Parein II wird reassimiliert, darunter auch Riley Frazier.[3]
  • Juni: Harry rettet Morikei Voenis auf dem Planeten Calentar.[3]
  • Juni: Janeway trifft auf die Vorta Kilana, deren Schiff und Crew durch den Fürsorger ebenfalls in den Delta-Quadranten gebracht worden sind. Nachdem sich Kilana versucht mit den Voth zu verbünden, strandet ihr Schiff im Fluid-Raum.[3]
  • Juni: Kes beginnt auf der Moskelar-Station zu arbeiten.[3]
  • Juni: Die USS Prometheus wird von den Romulanern im Alpha-Quadranten erobert und dem Tal Shiar übergeben.[3]
  • Juni: Das Hirogen-Netzwerk bleibt unangetastet und wird im Gegensatz zur Primärzeitlinie nicht zerstört.[3]
  • Juli: Lyndsay Ballard beginnt in den Vostigye-Werften die Antriebe der USS Voyager neu zu bauen.[3]
  • August: B'elanna Torres quittiert ihren Dienst bei der Union und heuert bei den Casciron an, deren Welt vom Etanianischen Orden zerstört worden ist.[3]
  • August: Kes verdient sich einen Ruf als Diplomatin und initiiert ein Friedensgespräch mit den Tarkanern.[3]
  • August: Seven of Nine, alias Annika Hansen, wird von den Borg befreit, mitsamt allen Erinnerungen an Unimatrix 0.[3]
  • September: Kes kann mithilfe ihrer neuen Kräfte das Elogium überwinden. Letzten Endes trennt sie sich von Zahir.[3]
  • Oktober: Annika Hansen und andere Borg, die vom Kollektiv getrennt worden sind, werden gefunden.[3]
  • Oktober: Der Doktor erreicht den Raum der Vidiianer und trifft abermals auf Danara Pel.[3]
  • November: Ein Voth-Stadtschiff, unter dem Kommando von Haluk, greift die Union an, wird aber von angreifenden Schiffen der Spezies 8472 vollkommen vernichtet.[3]
  • November: Die USS Voyager läuft abermals vom Stapel.[3]
  • Dezember: Die Vidiianer werden von ihrer Krankheit durch die Bemühungen des Doktors und Denara geheilt.[3]

Transfers[]

Geboren[]

Keine Informationen

Gestorben[]

Handlungen[]

Keine Informationen

Externe Links[]

Referenzen[]

  1. Player's Guideen
  2. ST: MyU - Infinity's Prism
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 3,11 3,12 3,13 3,14 3,15 3,16 3,17 3,18 3,19 3,20 3,21 3,22 3,23 3,24 3,25 3,26 3,27 3,28 ST: MyU - Places of Exiles
  4. Referenzfehler: Es ist ein ungültiger <ref>-Tag vorhanden: Für die Referenz namens Ehre wurde kein Text angegeben.
  5. ST: - Die Gesetze der Föderation
  6. DS9: Liebe und Profitα
  7. 7,0 7,1 7,2 Star Trek Adventures - Alpha Quadrant Sourcebook


Advertisement