FANDOM


STO-ZEITLINIE
(Angriff der Iconianer...)
STO-Zeitlinie
Alpha-Quadrant-Allianz
AQ-Allianz-Mitglieder
Politisch
Exekutive:

Dyson-Oberkommando

Mitgliedsstaaten:
Militärisch
Ausdehnung:

Alpha- und Beta-Quadrant, Teile des Delta-Quadranten in der Alsuran-Region

Historisch
Gründung:

2410

Zugehörigkeit:

Delta-Allianz

Die Alpha-Quadrant-Allianz ist eine interstellare Großmacht, die weite Teile des Alpha-Quadranten und Beta-Quadranten der Milchstraße beansprucht. Die Institution besteht aus der Vereinigten Föderation der Planeten, der Romulanischen Republik, der Cardassianischen Union und dem Klingonischen Imperium, sowie den Deferi.

GeschichteBearbeiten

EntstehungBearbeiten

Sie wird 2410 gegründet, um einen dauerhaften Frieden im Alpha-Quadranten zu gewährleisten, der aufsteigenden Republik zu helfen und die kommende Bedrohung durch die Iconianer aufhalten zu können. Die Strukturen dieser Allianz sind mit der Delta-Quadrant-Allianz verbunden, da diese von den drei Mitgliedern der Alpha-Quadrant-Allianz etabliert, stabilisiert und angeführt wird. Nach dem Iconianischen Krieg ist die Allianz mit dem Wiederaufbau ihrer Strukturen beschäftigt und muss sich mit Angriffen aus dem Spiegeluniversum auseinander setzen. [...]

Vorstoß in den Delta-QuadrantenBearbeiten

[...]

Iconianischer KriegBearbeiten

[...]


ZukunftBearbeiten

[...]

BeschreibungBearbeiten

AusdehnungBearbeiten

[...]

PolitischBearbeiten

[...]

MilitärischBearbeiten

[...]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.