FANDOM


Das Annex-Archiv ist eine gut gesicherte Einrichtung der Sternenflotte, in der höchstgeheime Daten über Projekte und Personen gelagert werden. Das Kommando über die Einrichtung führt Captain Czerwinski.

LageBearbeiten

Das Annex-Archiv befindet sich in Aldrin City auf dem irdischen Mond. Der Komplex besitzt ober- und unterirdisch im 23. Jahrhundert insgesamt 26 Ebenen. Jede von ihnen ist rund fünf Quadratkilometer groß. Diese sollen 2270 sogar erweitert werden.

SicherheitsstufeBearbeiten

Es gilt als eines der am besten gesicherten Institute des Sonnensystems und besitzt strengere Sicherheitsprotokolle als das Hauptquartier der Sternenflotte. Das Betreten der Lobby und die Abfrage von Daten erfordert die offizielle Erlaubnis von Personen mit höchsten Sicherheitsstufen u.a. dem Präsident der Föderation, dem Oberbefehlshaber der Sternenflotte und dem Chef der Einsatzplanung.

Verwahrung der DatenBearbeiten

Daten welche der höchste Geheimhaltungsstufe unterliegen, werden mehrere oder sogar bis zu hundert Jahre versiegelt, ehe sie wieder freigegeben werden.

GeschichteBearbeiten

2270 lässt die Sternenflotte alle Daten über die "Operation Vanguard" im Langzeitlager des Archivs von Admiral Heihachiro Nogura und Admiral James T. Kirk versiegeln.

QuelleBearbeiten

Romane: Spuren des Sturms

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.