FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Antares-Klasse[1] ist eine Raumschiffsklasse der Republik von Bajor und später der Cardassianischen Union. Schiffe dieser Klasse sind als Transporter konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Als Warentransporter genutztBearbeiten

Raumschiffe der Antares-Klasse werden von den Bajoranern vor 2320 gebaut, um als Passagierschiffe und Warentransporter zwischen Bajor und den bajoranischen Kolonien zu fungieren. Sie gelten als typisches Beispiels für bajoranische Schiffsbauerkunst.[1]

Enterprise Frachter

Die Enterprise greift einen leeren Frachter auf.

Während der Besatzung von Bajor fallen zahlreiche Schiffe der Antares-Klasse in cardassianische Hand. Die Cardassianer erkennen den Nutzen der Schiffe und gliedern dutzende Schiffe in ihre Transportflotte ein, um unter anderem Erz von Bajor nach Cardassia Prime zu bringen.[1]

2368, zwei Jahre nach dem Ende der Besatzung, ist ein Schiff dieser Klasse an einem Manöver beteiligt, um cardassianische Schiffe im Valo-System irre zu führen, indem man den Cardassianern weiszumachen versucht, dass bajoranische Terroristen zwischen Valo I und Valo III aktiv sind. Die USS Enterprise-D greift ein leeres Schiff der Klasse auf, dass allerdings von drei Raumschiffen der Galor-Klasse des Typs III vernichtet wird.[3]

Vom Transporter zum MilitärfrachterBearbeiten

Nach dem Rückzug der Cardassianer aus dem Bajor-Sektor werden die Schiffe der Antares-Klasse für zahlreiche Aufgaben herangezogen. Sie dienen so auch dem Personentransport und bringen Politiker, Vedeks und andere Passagiere von Bajor nach Deep Space 9. Jake Sisko genießt es 2369 Schiffen der Klasse beim an- und abdocken zuzusehen. Ein Schiff der Klasse reist im gleichen Jahr von Alderaan nach Deep Space 9 und führt den Kriminellen Ibudan mit sich.[3]

Die Schiffe existieren auch im Spiegeluniversum. 2371 spricht Jean-Luc Picard mit einem Vedek, der vor dem Borg-Kollektiv an Bord eines solchen Schiffes fliehen will.[5]

Vedek Bareil Antos wird später auf seinem Antares-Klasse-Transporter schwer verletzt, als eine Mikrofraktur die Warpplasmaleitung explodieren lässt.[6] 2372 nutzt die Cardassianische Union zwei Schiffe der Klasse im Verbund mit Frachtern der Groumall-Klasse während einer Mission nach Pentath III. Der Konvoi wird dabei Ziel eines klingonischen Angriffs.[7] 2375 nimmt ein Schiff dieser Klasse an der Blockade von Derna teil.[4]

BeschreibungBearbeiten

[...]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.