FANDOM


Der Aufstand von Xenex findet in der Mitte des 24. Jahrhunderts statt. Es handelt sich um die Rebellion der Xenexianer gegen ihre Besatzer vom Danterischen Imperium.

Der Xenexianer M'k'n'zy beginnt die Rebellion im Alter von 18 Jahren. Über mehrere Jahre hinweg führen die Xenexianer den Danteri beträchtliche Verluste zu. Etwa beim Überraschungsangriff auf Calhoun, der Schlacht von Condacin oder auf der Ebene von Seawin wo M'k'n'zy fünf Schwadronen der Danteri auslöschen kann.

Dabei ist dieser nur eines von vielen Fiaskos in der Geschichte des Danterischen Imperiums. Dafür aber das wohl bekannteste, dass dem Imperium viele Todesopfer, Unsummen an Geld, und einen gehörigen Ehrverlust kostet. Die Danteri lenken ein, und erklären sich zu Friedensgesprächen bereit. (Romane: Kartenhausα)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.