FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Azeni Korena ist eine weibliche Bajoranerin, die im 24. Jahrhundert und 25. Jahrhundert lebt. Sie ist ab 2376 die Frau von Jake Sisko. Um 2405 lebt sie mit ihrem Mann auf der bajoranischen Heimatwelt, Bajor.

BiografieBearbeiten

Azeni Korena wird den Eltern Azeni Jiram und Azeni Lariah in den 2350ern auf Bajor geboren. Zu jener Zeit leidet Bajor unter der Besatzung durch die Cardassianer. Korenas Eltern sind Mitglieder des Bajoranischen Widerstands und sterben in den frühen 2360ern während einer Rettungsmission. Korena wird daraufhin von ihrer Tante und ihrem Onkel, Marja und Topa, adoptiert.[1]

In einer alternativen Zeitlinie, in der Benjamin Lafayette Sisko durch einen Plasma-Blitz aus dem Warpkern der USS Defiant in einem Subraumfeld gefangen gehalten wird, taucht er in verschiedenen Lebensabschnitten Jakes Siskos auf. Dabei sieht er seinen Sohn ebenso im 24. Jahrhundert als verheirateten Mann, der Korena geheiratet hat. Die Ehe wird später geschieden, da Jake an der Trauer um seinen Vater zerbricht. Die Siskos können die Zeitlinie später zurücksetzen, aber die Erinnerung Benjamin Siskos an Korena bleibt bestehen.[2]

Im Jahr 2376 reist Jake Sisko nach Bajor. Als er auf einer Besichtigungstour Korena trifft, verlieben sich beide ineinander. Nach einigen wenigen Monaten heiraten die beiden und bauen ein Haus auf Bajor. Als Benjamin Sisko im gleichen Jahr wieder aus dem Kontinuum der Propheten kommt, trifft er auf seine Schwiegertochter, die er bereits aus der aufgelösten Zeitlinie kennt.[1]

2381 reist Korena mit ihrem Mann und Schwiegervater zur Erde, da Joseph Sisko verstirbt.[4] Um das Jahr 2405 hat das Paar eine Tochter namens Jennifer Sisko, benannt nach Korenas Schwiegermutter Jennifer Felecia Sisko, die 2367 verstorben ist. In jenem Jahr befindet sie sich auf Bajor, als Nog und Jake Aufzeichnung der aufgelösten Sektion 31 aus den frühen Jahren der Föderation studieren.[3]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.