FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Beta Rigel III (auch: Chelar,[7] Volum (Orionischer Name)[7]) ist ein Planet im Beta-Rigel-System des Orion-Sektors, der im Beta-Quadranten beheimatet ist. Der Planet gehört der Klasse M an.

GeschichteBearbeiten

Der Planet Rigel III und sein ganzes Sternensystem sind sehr alt. Mehrere hundert Milliarden Jahre vor dem ersten Warflug vollziehen, kolonisieren die Shour den Planeten. Im Laufe der Geschichte wird der Planet von Invasoren wieder und wieder erobert.[6]

Auf Rigel III entwickeln sich später Säbelzahnschildkröten, die später als Chelonen bekannt werden. Mit Beginn ihrer Intelligenz entwickelnd diese den aufrechten Gang und stoßen ihren schützenden Panzer ab. Stattdessen werden diese ehemaligen Bereich durch ledrige Haut bedeckt.[7] Später siedeln zahlreiche Orioner auf der Welt und Rigel III wird Teil der Orion-Kolonien. Die Orion etablieren keine planetare Regierung, aber eine orionische Verwaltung. Nach 2260 verlassen die Orion mehr und mehr die Welt.[6]

Der Planet ist ganzjährig warm und hat weite Ozeane. Als die Chelonen mit der Raumfahrt beginnen, stoßen sie bald auf die Vereinigte Föderation der Planeten.[5] Eines der bekanntesten Tiere der Welt ist die Orion-Flügelschnecke, die sich rasant vermehrt. Jedes Jahr starten die Chelonen daher Ausrottungsfeldzüge gegen die Schnecke.[11]

Den Chelonen sagt sagt das Konzept einer Interspezies-Allianz zu und so wird der Planet im Jahr 2275 vollwertiges Mitglied der Föderation.[5] 2289 erleidet die SS Senneville auf Rigel III große Schäden.[12]

In der Antizeit-Realität lebt Geordi La Forge mit seiner Familie auf Rigel III.[4]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Das Beta-Rigel-System
Rigel IRigel IIRigel IIIRigel IVRigel VRigel VIRigel VIIRigel VIIIRigel IXRigel XRigel XIRigel XII
Weitere Sternensysteme des Orion-Sektors
BellatrixBeta RigelCoridanDenevaGamma 400KinjerLackeyOrionPolluxReytanSigma CetiTellunTorothUnaValakis
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.