FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten


Breen
Breen 2409
Daten
Heimatwelt:

u.A. Breen

[2]

Kolonien:

Silgov Prime und Pacluro Prime

[3]

Klasse:

Humanoid

[4]

Größe:

Ø 1,40[1] - 1,80 Meter

[5]

Gewicht:

Ø 70- 80 kg

[5]

Die Breen sind eine humanoide Spezies aus dem Alpha-Quadranten, die sich auf dem Klasse M-Planeten Breen im Breen-System innerhalb des Breen-Sektors entwickelt.

GeschichteBearbeiten

Während des zweiten klingonischen Reichs wird eine klingonische Flotte in den Breen-Raum entsannt. Diese kam nie zurück und man konnte nicht in Erfahrung bringen, was mit ihr passiert ist.

Die Breen kamen im Jahr 2275 erstmals mit einem Sternenflottenschiff in Kontakt. Dieser verlief friedlich, jedoch waren die Breen nicht an weiteren diplomatischen Beziehungen interessiert.

2375 schlossen sie sich kurzzeitig dem Dominion an. durch ihre Energie-Entzugs-Waffe verschafften sie dem Dominion einen zeitweiligen Vorteil im Krieg. Da die Klingonen und die Sternenflotte jedoch nach nicht allzu langer Zeit eine Verteidigung gegen diese Waffe fanden, wurde sie nutzlos. Sie waren wahrscheinlich nicht am Genozid des Dominion an den Cardassianern beteiligt.

Die Breen verloren den Krieg un zogen sich in ihr Territorium zurück und hielten sich weitesgehend bedeckt.

Während der Schlacht im Azure-Nebel setzte Präsidentin Bacco Brennsöldner ein um die Tholianisch-föderale grenze zu patrolieren und die Tholianer davon abzuhalten der Föderation in den Rücken zu fallen.

Im Jahr 2381 gründeten sie mit verschiedenen anderen Mächten des Alpha- und Betaquadranten den Typhonpakt. Innerhalb des Paktes machten sie sich dabei nicht allzu beliebt, da sie mit allen Mitteln veruschten den Romulanern ihren Rang als stärkste Machtdes Paktes abzulaufen. Im Gegensatz zum Romulanischen Sternenimperium , dass sich unter Gell Kmemors Herrschaft wieder der Föderation annäherte waren die Breen strikt gegen eine Entschärfung dieses kalten Krieges.

BeschreibungBearbeiten

Anders als meistens vermutet wird bestehen die Brenn aus mehreren Spezies unterschiedlichster Arten. Daher stimmen fast alle Gerüchte, die über dieses Volk im Umlauf sind, z.B., dass sie kein Blut haben sollen oder aufgrund der Form ihrer Helme Hundeschnauzen besitzen würden. Tatsächlich gibt unter anderem Brenn-Spezies mit diesen Eigenschaften. Auch humanoide Breen-Rassen sind bekannt. Die Kälteanzüge, welche die Brenn tragen sind auch nicht für die Abschirmung von äußeren Einflüssen, sondern für die Wahrung der Identität von Nöten. Die Breen-Gesellschaft baut darauf auf, dass jeder, unabhängig von Geschlecht, Rasse oder Alter, die selben Chancen und Möglichkeiten hat und nur durch seine Leistungen beurteilt wird. Trotzdem wird das Militär von zwei körperlich stärkeren Spezies dominiert.[6]

Die Namen der Breen sind ebenfalls nicht von der Rasse abhängig, da jeder Breen einen offiziellen und einen rassenspezifischen Namen besitzt. Die Masken nehmen die Breen auch nur unter Freunden oder im Familienkreis ab. Die Vokoder, die sie benutzen, sind dazu gedacht, dass sie nicht anhand ihrer Stimmlage oder anhand von Akzenten einer Spezies zugeordnet Weden können.[6]

Da die Breen in der Öffentlichkeit nicht an ihrem Aussehen erkannt werden könnnen, gibt es ein hochmodernes Überwachungssystem in jeder Stadt, das durch das Lesen von Chip-ID-Karten oder die Nutzung von Konten die Identität bestimmter Bürger ermitteln kann. Daher ist der konföderale Geheimdienst auch ein wichtiger Bestandteil der staatlichen Exekutive, da ohne diese ständige Überwachung das Rechtssystem zusammenbrechen würde. Im Jahr 2381 wird ihnen diese Anonymität zum Verhängnis, als Julian Bashir und Sarina Douglas es schafften das Quanten-Slipstream-Projekt des Militärs zu zerstören, indem sie sich als Breen verkleideten und die Schiffswerften infiltrierten.[6]

Die Breen sind in der Breen-Konföderation organisiert. Sie ist ein demokratischer Staat, der von einer zivilen Regierung geführt wird. Das Oberhaupt dieser Regierung ist der Domo. Durch die ständige Anonymität ist der Geheimdienst zu einem der wichtigsten Behörden avanciert. Die einzige staatliche Stelle die den Breen so wichtig ist, ist das Militär. Da die Breen eine agressive militärische Politik betreiben wird dem Militär höchste Priorität zugestanden.[6]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.