FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Kohlars Schiff

Ein Schlachtkreuzer der Deadly-Klasse.

D7-Klasse 2250er

Ein Schlachtkreuzer der Sech-Klasse.

K't'inga class

Ein Schlachtkreuzer der K't'inga-Klasse.

Memenda

Ein Schlachtkreuzer der Stormbird-Klasse.

D7-Klasse Kelvin

Ein Warbird der Bortas-Klasse der Kelvin-Zeitlinie.

Ein Raumschiff der D7-Klasse ist eine Raumschiffklassifikation für Schlachtschiffe, die vom Klingonischen Reichs gebraucht wird.[1] Die Deadly-Klasse und die Sech-Klasse werden als Modell der D7-Klasse geführt.[2] In den späten 2270ern und danach wird die K't'inga-Klasse in der gleichen Raumschiffklassifikation geführt.[3]

Ab den 2260ern beginnt das Klingonische Reich mit zahlreichen Modifikationen an den Modellen der Deadly-Klasse, was dazu führt, dass teilweise die Hüllenkonfigurationen, aber vor allem die technische Ausstattung variiert. Aus diesem Grund führt das Reich auch Bezeichnungsabstufungen in den Modellen der D7-Klasse ein.[4] Mit der Romulanisch-Klingonischen Allianz werden Schiffe der Deadly-Klasse in die Hände der Romulaner gegeben. Diese behalten die Raumschiffklassifikation der Klingonen bei, bennen die Klasse allerdings von Deadly-Klasse in Stormbird-Klasse um.[5]

Im Spiegeluniversum nutzen die Klingonen ebenfalls diese Raumschiffklassifikation.[6] Auch ihr Gegenstück der Kelvin-Zeitlinie greift darauf zurück.[7]

RaumschiffklassenBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Raumschiffklassifikationen des Klingonischen Reichs
D-Modelle
D1 • D2D3D4D5D6D7 • D8 • D9 • D10 • D11 • D12 • D13 • D14 • D15 • D16 • D17 • D18 • D19 • D20D32
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.