FANDOM


Federation corps of engineering Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Memory Beta helfen, indem du ihn erweiterst.
Der Entropie-Effekt
Der Entropie-Effekt (E-Book)
Beschreibung
Originaltitel:

The Entropy Effect

Serie:

Classic Serie

Verlag:

Heyne

Seitenzahl:

269

Nummer:

2

Dt. Erstveröffentlichung:

1983

Engl. Erstveröffentlichung:

1981

Einband:

Softcover

Umschlaggestalltung:

Oliviero Berni

Autor:

Vonda N. McIntyre

Übersetzung:

Hans Maeter

ISBN-Softcover:

ISBN 3-453-30923-5

Klappentext Bearbeiten

Die U.S.S. »Enterprise« erhält den Befehl, einen gefährlichen Verbrecher vom Gefängnis auf Aleph Prima zu einem Rehabilitations-Lager zu transportieren: den genialen Physiker Dr. Georges Mordreaux. Laut Urteil versprach er seinen Anhängern, sie in die Vergangenheit zurückzuschicken – und tötete sie statt dessen.

Als Mordreaux aus seiner bewachten Kabine ausbricht, auf die Brücke stürmt und Captain Kirk ermordet, muß Spock in die Vergangenheit reisen, um eine Katastrophe zu verhindern, BEVOR sie geschieht.

Es steht nämlich mehr auf dem Spiel als nur das Leben Captain Kirks. Mordreaux' Experimente haben das ganze Universum in eine tödliche Zeit-Verwerfung gestürzt. Spock kämpft verzweifelt gegen die Zeit... und das Universum drängt sich in sich selbst zusammen, mit dem unwiderstehlichen Druck des ENTROPIE-EFFEKTS!

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

Langfassung Bearbeiten

Prolog Bearbeiten

Captain Kirk liegt auf der Couch in seinem Quartier, während plötzlich Schwankungen in der Energieversorgung und der Schwerkraft die USS Enterprise erschüttern. Kirk bleibt ruhig, denn er weiß, dass diese Störungen Auswirkungen einer unerklärlichen Erscheinung sind, die in Form von Strahlen, Schwerkraftwellen und Raumveränderungen im Orbit eines unbewohnten Planeten auftauchen, wo sich die Enterprise seit fast sechs Wochen befindet, um diese zu untersuchen. Während er darüber sinniert, ertönt das Signal der Interkom, Lieutenant Uhura meldet einen verschlüsselten Funkspruch von der Bergbaukolonie Aleph Prime mit ultimativer Priorität.

Die seit zwei Monaten als Chefin der Sicherheit auf der Enterprise dienende Lieutenant Commander Mandala Flynn trifft sich im Dojo der Enterprise mit Lieutenant Sulu, um ihm Judo-Unterricht zu geben. Sulu klagt über die derzeitigen Schwierigkeiten, das Schiff aufgrund der Störungen in einen stabilen kreisförmigen Orbit zu halten, auf den Spock, der die Erscheinung erforscht, besteht. Sulu scheint beim heutigen Training nicht bei der Sache zu sein und macht viele Anfängerfehler, worauf Flynn die Stunde abbricht. Flynn und Sulu nehmen nun ein traditionell japanisches Bad, dann wird Sulu per Interkom auf die Brücke gerufen.

Spock befindet sich im Observatorium der Enterprise, in dem er seit Wochen der Ursache der Erscheinung auf den Grund geht. Er hat bereits eine Hypothese aufgestellt und möchte diese nun durch Erhebung einer zweiten Datenmessreihe erhärten. Vollkommen unerwartet trifft auf einmal ein harter Stoß die Enterprise, das Schiff ist auf Warp gegangen, was die gerade erhobenen Daten unbrauchbar macht. Spock hält es für unbedingt notwendig, die Messungen aus der ersten Datenreihe zu wiederholen, denn nach seiner Hypothese wäre die Ursache der Erscheinung so weitreichend, dass man sich keine Fehler erlauben könne. Er war nämlich zu dem Schluss gekommen, dass das Universum in weniger als 100 Jahren aufhören würde zu existieren.

Spock betritt die Brücke und wendet sich an Kirk. Bevor er etwas sagen kann, klärt ihn Kirk darüber auf, dass er einen Befehl mit ultimativer Priorität erhalten habe und er deswegen den sofortigen Abflug des Schiffes veranlassen musste und auf Spocks Untersuchung keine Rücksicht nehmen konnte.

Captains Log: Sterndatum 5001.1
Wir sind jetzt einen Tag von der Erscheinung entfernt, doch die Unruhe, die die Enterprise und ihre Crew während der ganzen Zeit ergriffen hat, ist noch nicht wieder gewichen. Sie hat sich sogar eher verstärkt. Wir haben ein Mysterium hinter uns gelassen, ungelöst, um uns einem zweiten zu stellen, von dem wir sogar noch weniger wissen. Der ultimativ vorrangige Befehl hebt alle anderen auf. Die Enterprise ist jetzt auf dem Weg zu der Bergbau-Kolonie Aleph Prima und hält absolute Funkstille, wie es der Code verlangt. Ich kann nicht einmal sagen, aus welchem Grund wir von unserem eigentlichen Auftrag abberufen worden sind; ich kann über den Grund dieses Befehls der höchsten Dringlichkeitsstufe nur spekulieren und mich darauf verlassen, daß meine Crew vorbereitet ist... auf was?

Kapitel 1 Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

Spezies & Lebensformen
Mensch, Vulkanier
Kultur & Religion
Judo
Personen
James T. Kirk, Spock, Nyota Uhura, Mandala Flynn, Hikaru Sulu, Montgomery Scott, Hunter, Ian Braithewaite, Georges Mordreaux, Wärterin im Stadtgefängnis, Sanitäter im Krankenhaus, Ilya Nikolaievich, Leonard McCoy, Pavel Andreievich Chekov, Janice Rand, Beatrice Smith, Beranardi al Augira, Neon, Snnanagfashtalli, Jenniver Aristeides, Maximo Alisaunder Arrunja
Schiffe & Stationen
USS Enterprise (NCC-1701), USS Aerfen
Orte
Dojo, Observatorium, Sporthalle, Transporterraum, Offiziersmesse
Astronomische Objekte
Aleph Prime, Aleph-System, Rehab 7
Wissenschaft & Technik
Orbit, Raum-Zeit-Kontinuum, Schwerkraft, Strahl, Warpgeschwindigkeit
Ränge & Titel
Captain, Doktor, Lieutenant, Lieutenant Commander, Sicherheitschef

Externe Links Bearbeiten

Der Entropie-Effekt in der Memory Alpha

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.