Fandom


Die Furcht an sich ist ein Roman der Serie Star Trek: Discovery, der im Jahr 2252 spielt. Die englische Erstveröffentlichung fand am 9. Juli 2018 statt.

KlappentextBearbeiten

Lieutenant Saru ist ein Kelpien. Als Angehöriger einer Beutespezies und geboren auf einem Planeten, der von riesigen Raubtieren überrannt wurde, ist er aufs Engste mit der Angst vertraut. Von allen Seiten gefordert ist er entschlossen, über sich und seine Ursprünge hinauszuwachsen und als Sternenflottenoffizier an Bord der U.S.S. Shenzhou erfolgreich zu sein. Doch als Saru das Protokoll missachtet, um sich vor seinen Mannschaftskameraden zu beweisen, gerät das, was zunächst wie eine lebensnotwendige Rettungsmission für ein in Not geratenes Schiff beginnt, schnell außer Kontrolle.

Verweise Bearbeiten

Personen

Spezies

Tiere

Kultur und Religion

Schauplätze

Raumschiffe und Fahrzeuge

Waffen und Technologie

Institutionen und Titel

Nahrungsmittel

Ereignisse

Sonstiges


Romane rund um Star Trek: Discovery
Cross Cult
Gegen die ZeitDrastische MaßnahmenDie Furcht an sichThe Way to the StarsThe Enterprise War
Comics rund um Star Trek: Discovery
Cross Cult
Das Licht von KahlessSuccession (Teil 1Teil 2Teil 3Teil 4Annual 2018)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.