FANDOM


Die Glücksmaschine
Die Glücksmaschine
Beschreibung
Originaltitel:

The Joy Machine

Serie:

Star Trek: The Original Series

Verlag:

Cross Cult

Seitenzahl:

360

Nummer:

6

Dt. Erstveröffentlichung:

12. Januar 2015

Engl. Erstveröffentlichung:

01. September 1996

Einband:

Softcover

Grafiker:

Martin Freiß

Autor:

James Gunn

Übersetzung:

Ronald M. Hahn

Jahr:

2267

KlappentextBearbeiten

Das Rätsel!

Timshel war einst das beliebteste Urlaubsziel der Galaxis: voller Kultur, natürlicher Schönheit und liebenswürdiger gastfreundlicher Einwohner. Nun aber hat sich Timshel vom Rest des Universums abgeschottet: Niemand darf mehr hinein oder hinaus. In tiefer Sorge hat die Föderation Agenten entsandt, um Nachforschungen anzustellen. Keiner von ihnen ist bislang zurückgekehrt.

Captain Kirk und die Mannschaft des Raumschiffs Enterprise sind schockiert, als sie die Wahrheit herausfinden: Die Leute von Timshel sind einer heimtückischen neuen Technologie erlegen, die jedem Bürger totales Vergnügen und dauerhafte Extase garantiert. Kirk und Spock sind schon vielen Bedrohungen begegnet, doch nun werden sie mit der verführerischsten Gefahr von allen konfrontiert: dem perfekten Glück.

HandlungBearbeiten

Kapitel 1Bearbeiten

Der Planet Timshel ist dank seines warmen, angenehmen Klimas, seiner geringeren Gravitation, höheren Sauerstoffgehalts und vor allem wegen der Kultur seiner Bewohner als beliebter Urlaubsort.

In seinem Quartier an Bord der USS USS Enterprise diskutiert Captain Kirk mit Mr. Spock über die plötzliche Abschottung Timshels. Kirk ist darüber entsetzt, da der Planet für ihn etwas Vollkommenes ist, und ist der Situation gegenüber misstrauisch. Im Gespräch mit Spock gibt er zu, dass er bereits dreimal auf dem Planeten, das letzte mal vor 4 Jahren, war und ist von der Lebensart begeistert.
Da er keine Antwort auf die Umstände weiß, beruft er eine Besprechung mit seinen Offizieren, darunter Spock, Dr. McCoy, Mr. Scott und Uhura, ein. Nach dem er seinen Plan erklärt hat, sich auf den Planeten zu begeben, widersprechen sie. Der Grund ist das Verschwinden von nunmehr zwei Agenten der Föderation, Stallone Wolff und Danielle Du Molin, eine sehr gute Freundin Kirks, innerhalb eines Jahrs. Spock sieht dies als Grund Timshel zu besuchen. Jedoch kann Kirk rechtfertigen, dass er sich auf den Befehl der Sternenflotte auf den Planeten begibt. Aus der Nachricht, die Dannie hinterlassen hat, kann Kirk Veränderungen erkennen, u.a. dass die Bewohner ein Armband mit einer Art künstlichen Rubin tragen und sehr beschäftigt wirken.

Auf Timshel kehrt Kemal Marouk, ein Wissenschaftler mit dem sich Kirk während seines Aufenthalts angefreundet hat, nach Haus zurück. Er grüßt den Polizisten 'Lone und wird von seiner Familie, seinen beiden Töchtern, Noelle und Tandy begrüßt. Seine Frau, Mareen, kommt dazu. Beide ziehen sich zurück und Kemal bestätigt ihr, dass Kirk unterwegs ist.

Kirk bereitet sich inzwischen auf den Transport vor. Auf seine Bitte hat Scott das Phasenmanöver ausgearbeitet, mit welchem die Enterprise unerkannt in der Nähe des Planeten bleiben kann. Uhura übergibt ihm eine Replique eines Armband, in dem ein Aufzeichnungsgerät eingebaut ist. In der üblichen Kleidung der Bewohner lässt er sich nach Timshel beamen.

Kapitel 2Bearbeiten

Kirk materialisiert im Garten von Marouks Villa, wo er von Marouk und seine Familie empfangen wird. Marouk erklärt ihm, das er erwartet habe, dass die Föderation ihm schicken würde. Er weicht Kirks Frage, was auf dem Planeten passiert ist, aus. Allerdings beantwortet er die Frage nach dem Verbleib der Agenten damit, dass Wolff der Polizist vor ihrem Haus ist. Kurz darauf trifft Kirk Danielle wieder, die ihm verändert vorkommt. Mareen schickt beide in das Arbeitszimmer, damit sie mit einander reden können. Ähnlich wie Marouk weicht sie Kirk auf seine Fragen aus, bis er sie bittet ihr zu wirklich zu erklären warum sie sich nicht mehr gemeldet hat. Kurz nachdem sie ihm sagt, dass was sie zum hierbleiben bewogen hat - etwas wunderbares - pulsiert der Kristall an ihrem Armband. Sofort eilt sie zum Sofa und sagt das heute ihr Zahltag wäre. Schockiert beobachtet Kirk den Vorgang welchen das Sofa bei Danielle auslöst und sie in einen Zustand der Extase versetzt. Als er Hilfe holen will, versichert im Tandy, dass alles in Ordnung sei. Sie sagt ihm bereitwillig, dass es nicht schöneres geben soll und sie dies auch erleben will. Marouk erklärt Kirk nun, dass der Mensch, welcher den Zahltag hat, perfekte Glückseligkeit erfährt und erzählt, dass hinter der Idee der Philosoph Emanuel De Kreef steckt. De Kreef kritisierte die Lebenseinstellung und forderte die Rückkehr zu alten Werten. Nachdem er ins Exil ging, vervollständigte das Verfahren. Das System beruht darauf, dass sich die Menschen das Glück über Arbeit verdienen, die mit dem Zahltagssofa über einen künstlich herbeigeführten Schlaf beglichen wird, was zu einer Abhängigkeit der Bevölkerung führt. Nach der Erklärung bittet er Kirk ihnen hilft und bittet ihn Ermittlungen anzustellen.

An Bord der Enterprise verfolgen Spock, McCoy und Uhura die Aufzeichnungen des Rekorders. McCoy kommt zum Schluss, das De Kreef das Lustzentrum des Gehirns geschickt mit dem Zahltagssofa aus der Ferne stimuliert. Der künstliche Schlaf verhindert dabei die Erschöpfung der Person nach herbei geführten Zustand.

HintergrundinformationBearbeiten

Die Glücksmaschine basiert auf einer Idee für eine nicht realisierten Star-Trek-Episode der Originalserie von Theodore Sturgeon, die der Autor auf Wunsch von Sturgeon in einen Roman verwandelt hat.

VerweiseBearbeiten

Institutionen & Großmächte
Föderation
Spezies & Lebensformen
Mensch, Ratte, Vulkanier
Kultur & Religion
David, Entspannung, Kunst, Hedonismus, Philosophie, Venus von Milo
Personen
Danielle Du Molin, Emanuel De Kreef, James T. Kirk, Kemal Marouk, Leonard McCoy, Mareen Marouk, Montgomery Scott, Noelle Marouk, Nyota Uhura, Praxiteles Timshel, Spock, Stallone Wolff, Tandy Marouk
Schiffe & Stationen
USS Enterprise, Sternenbasis 12
Orte
Konferenzraum, Ozean, Timshel City, Transporterraum, Zentrum der Weltregierung
Astronomische Objekte
Spektralklasse G, Timshel
Wissenschaft & Technik
Abhängigkeit, Endorphin, Holowürfel, Lustzentrum, Maschine, Narkotika, Opiat, Tranpsorter, Warpantrieb, Zahltag, Zahltagssofa
Speisen & Getränke
Timshel-Kaffee
Ränge & Titel
Captain
Sonstiges
Armband, Ehe, Garten, Glück, Logik, Paradies, Polizei, Phasenmanöver, Rubin, Urlaub, Tunika, Vollkommenheit

Verweise auf EpisodenBearbeiten

Die Ereignisse aus folgenden Episoden wurden im Roman erwähnt oder es wurde Bezug darauf genommen.

Externe Links Bearbeiten

Romane rund um Star Trek: The Original Series
Pocket Books
Mind MeldHeart of the SunAssignment: EternityMy Brother's Keeper (RepublicConstitutionEnterprise) • Across the UniverseNew Earth (Wagon Train to the starsBelle TerreRough TrailsThe Flaming ArrowThin AirChallenger) • Rihannsu (SwordhuntHonor BladeThe Empty Chair) • In the Name of HonorStarfleet AcademyVulcan's ForgeWar DragonsWhere Sea Meets SkyVulcan's HeartOne Small StepThe Janus Gate (Present TenseFuture ImperfectPast Prologue ) • The Last RoundupErrand of Vengeance (The Edge of the SwordKilling BlowRiver of Blood) • GeminiGarth of IzarThe Case of the Colonist's CorpseVulcan's Soul (ExodusExilesEpiphany) • Ex MachinaThe Exile of Khan Noonien SinghErrand of Fury (Seeds of RageDemands of HonorSacrifices of War) • Burning DreamsAcademy (Collision Course) • Troublesome MindsInceptionUnspoken TruthThe Children of KingsCast No ShadowA Choice of CatastrophesThe Rings of TimeThat Which DividesAllegiance in ExileDevil's BargainFrom History's ShadowSerpents in the GardenFoul Deeds Will RiseSavage TradeCrisis of ConsciousnessChild of Two WorldsThe Latter FireElusive SalvationThe Face of the UnknownThe Captain's OathThe Antares Maelstrom
Heyne
Die erste MissionFremde vom HimmelDie letzte GrenzeStar Trek II: Der Zorn des KhanDer Entropie-EffektDas Klingonen-GambitHort des LebensStar Trek III: Auf der Suche nach Mr. SpockDas Netz der RomulanerSchwarzes FeuerMeuterei auf der EnterpriseDie Macht der KroneDas Prometheus-ProjektTödliches DreieckSohn der VergangenheitDer verwunderte HimmelDie Trellisane-KonfrontationStar Trek IV: Zurück in die GegenwartCoronaDer letzte SchachzugDer Feind - mein VerbündeterDie Tränen der SängerMord an der Vulkan-AkademieUhuras LiedHerr der SchattenIshmaelStar Trek V: Am Rande des UniversumsZeit zu tötenGeiseln für den FriedenDas Faustpfand der KlingonenBewußtseinsschattenKrise auf CentaurusDas SchlachtschiffDämonenSpocks WeltDer VerräterZwischen den FrontenDie verlorenen JahreAkkallaMcCoys TräumeDie RomulanerWas kostet dieser Planet?BlutdurstStar Trek: Der FilmStar Trek VI: Das unentdeckte LandDie UMUK-SeucheZeit für gesternDie ZeitfalleDas Drei-Minuten-UniversumDas ZentralgehirnNexusVulkans RuhmDie Erste DirektiveDas Doppelgänger-KomplottDer Boaco-ZwischenfallKobayashi MaruAngriff auf DekkanarDas Pandora-PrinzipSchatten auf der SonneDie Befehle des DoktorsDer unsichtbare GegnerDer Prüfstein ihrer VergangenheitDer Kampf ums nackte ÜberlebenEine Flagge voller SterneDie Kolonie der AbtrünnigenSpäte RacheDer Riß im KontinuumGesichter aus FeuerDie EnterbtenDie EisfalleZufluchtDer SaboteurDie GeisterstationDie Raumschiff-FalleTore auf einer toten WeltAus Okeanos' TiefenDas grosse RaumschiffrennenDie SondeKirks BestimmungFeuersturmSarekDie Terroristen von PatriaKreuzwegeEin Sumpf von IntrigenMcCoys TochterDie FöderationSabotageDer Coup der PromethanerKeine Spur von MenschenOdyssey (Die Asche von EdenDie RückkehrDer Rächer) • Die Tochter des CaptainDie Ringe von TauteeDer ErstschlagDas Gesetz des VerratsSpiegeluniversum (Das GespenstDunkler SiegDie Bewahrer) • Der dunkle PlanTotality (SternendämmerungSternennachtSternenfluchten)
VGS
Die Sonde
Heel
Notruf aus dem All
Cross Cult
Feuertaufe (Die Herkunft der SchattenDas Feuer und die RoseDer Leitstern des Verirrten) • Der FriedensstifterDas Ende der DämmerungDie GlücksmaschineDie eugenischen Kriege (Der Aufstieg und Fall des Khan Noonien Singh IDer Aufstieg und Fall des Khan Noonien Singh II) • Früher war alles besserDie Stürme der WidrigkeitenDas Gewicht der Welten
Novellen rund um Star Trek: The Original Series
Cross Cult
Miasma
Pocket Books
Mere Anarchy (Things Fall ApartThe Centre Cannot HoldShadows of the IndignantThe Darkness Drops AgainThe Blood-Dimmed TideIts Hour Come Round) • Seasons of Light and DarknessThe More Things ChangeShadow of the Machine
Kurzgeschichtensammlungen rund um Star Trek: The Original Series
Pocket Books
Constellations
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.