FANDOM


KELVIN-ZEITLINIE
(Neros Eingreifen 2233)
Neue-Zeitlinie
Primäre Realität Spiegeluniversum Neue Zeitlinie


Dominion
Logo Dominion
Politisch Dominion-Logo
Gründer:

Wechselbälger

[1]

Aktueller Anführer:

Die Große Verbindung

[1]

Militärisch
Flotte:

Dominion-Flotte

[1]

Militär:

Streitkräfte des Dominion

[1]

Ausdehnung:

Weite Teile der Milchstraße

[1]

Wirtschaftlich
Sprache:

Dominionesisch

[2]

Historisch
Gründung:

372

[3]

Abspaltung:

Widerstand der Freien Föderation

[1]

Das Dominion oder Dominion-Imperium ist eine interstellare Großmacht, die weite Teile des Gamma-Quadranten der Milchstraße beansprucht. Das von den Wechselbälgern im Jahr 372 gegründete Reich ist ein Verbund aus mehreren Welten und Spezies.

GeschichteBearbeiten

Eroberung des Alpha-QuadrantenBearbeiten

„Meine alten Narben sind ein Zeugnis dessen, dass alle Feindseligkeiten zwischen der Föderation und dem Dominion vor langer Zeit ein Ende fanden, als die Föderation und ihre Mitgliedswelten sich uns ergaben.“
— Skrain Dukat (Quelle)
Frühere Ereignisse in Verbindung mit dem Dominion vor 2233 sind deckungsgleich mit dem Dominion der primären Zeitlinie.
Flotte Dominion Neue zeitlinie

Das Dominion fällt im Alpha-Quadranten ein.

Als das Dominion um 2330 das Wurmloch entdeckt, dass den Gamma-Quadranten mit dem Alpha-Quadranten verbindet, entsenden die Gründer eine Flotte, die in nur wenigen Wochen die Cardassianische Union unterwirft. Diplomatie, so macht das Dominion allen Institutionen und Organisationen klar, ist das letzte, was die Gründer möchten.[1] Kurze Zeit später infiltrieren Wechselbälger das Klingonische Imperium und das Romulanische Sternenimperium und sorgen durch politische Manipulation dafür, dass Romulus durch einen Zwischenfall mit Roter Materie vollkommen vernichtet wird.[1]

Während die Romulaner und Klingonen daraufhin eine Allianz bilden, um das Dominion zu bekämpfen, setzt die Föderation auf Diplomatie. Damit die Erde nicht an das Dominion fällt, greift eine Flotte der Klingonen die Föderation an und vernichtet die Föderationsflotte bei Wolf 359, um anschließend die Erde zu besetzen.[1]

Gründer ersetzen Politiker Neue Zeitlinie

Wichtige Persönlichkeiten werden durch Formwandler ersetzt.

Später nimmt das Dominion Bajor ein und setzt es unter cardassianische Kontrolle. Die Raumstation Terok Nor wird im Orbit des Planeten später erbaut. Zahlreiche bajoranische und menschliche Sklaven werden zu jener und zur späteren Zeit auf Terok Nor zur Erzverarbeitung festgehalten.[1]

Trotz der Eroberung durch die Klingonen, gelingt es einigen Menschen eine Rebellion gegen das Dominion zu starten. Die USS Defiant, ein Schiff der Freien Föderation, setzt immer wieder dem Dominion zu. In den 2370ern wird der Cardassianer Dukat als Oberbefehlshaber über Terok Nor und den Bajor-Sektor gestellt. Zu jener Zeit existieren nur noch zwei Großmächte im Alpha-Quadranten: Das Dominion und das Klingonische Imperium.[1]

Artefakt-KriseBearbeiten

„Das Artefakt könnte den Sieg über das Dominion bedeuten, falls es in ihren [des Widerstands] Händen verbleibt.“
— Dukat über ein Propheten-Artefakt (Quelle)
Enterprise DS9

Die Enterprise strandet im bajoranischen System, das vom Dominion beherrscht wird.

Im Jahr 2261 bereist das Föderationsraumschiff USS Enterprise das Menzies-216-System und trifft dabei auf Q. Dieser versetzt das Schiff in seine eigene Zukunft, wo es in den 2370ern im Bajor-System auf die Raumstation Terok Nor trifft.[1]

Zu dieser Zeit wird Doktor Julian Bashir als medizinischer Aufseher vom Dominion auf Bajor eingesetzt. In jener Zeit regt sich auch Widerstand auf dem Planeten, der Dukat und damit dem Dominion zu schaffen macht. Des Weiteren ist es Dukats größtes Ziel ein altes bajoranisches Artefakt zu erlangen, dass im Inneren einen Propheten und einen Pah-Geist beherbergt.[1]

Dukat erkennt das Schiff sofort und ordnet seine Verfolgung an. Als die ansässige Dominionflotte die Enterprise aufbringen können, dockt das Schiff an Terok Nor an und wird von Dukat zum Eigentum des Dominion erklärt. Während ein Teil der Crew nach Bajor gebracht wird, um dort als Sklaven zu arbeiten, wird James Kirk mit Odos und Benjamin Siskos Hilfe befreit und zur Erde gebracht.[1]

Als Sisko und Kirk dem klingonischen Kanzler der Erde, Worf, von den Geschehnissen auf Terok Nor berichten, wird dieser von seiner Leibwache und seinem Bruder Kurn ermordet, als sich heraus stellt, dass es Formwandler sind. Zwar können sie mithilfe der Defiant von der Erde fliehen, doch fällt die Erde unter Kontrolle des Dominions.[1]

Durch einen Verrat von Quark kann das Dominion schließlich an das bajoranische Artefakt gelangen. Dukat zerstört es kurz darauf und setzt so die beiden eingeschlossenen Wesen frei. Während der Pah-Geist von Dukat Besitz ergreift, bietet sich Kira dem Propheten an, doch tötet Dukat Kira und fliegt mithilfe der Enterprise ins Wurmloch. Er erklärt sich von nun ab vom Dominion unabhängig und tötet seinen Berater Weyoun.[1]

Die Rebellen beschließen Dukat ins Wurmloch zu folgen, da auch Q ihnen offenbart, dass er beabsichtigt das Multiversum, mitsamt dem Q-Kontinuum, auszulöschen. Ein Multi-Dimensionaler-Krieg tobt, den die Q zu verlieren drohen.[1]

Spock kann später den Propheten in Q übertragen, sodass eine doppelt so starke Persönlichkeit entsteht, die die Oberhand über Dukat gewinnt. Q schickt daraufhin die Enterprise zurück in die Vergangenheit, wenngleich er einräumt, dass die Geschehnisse wieder so passieren könnten.[1]

ReferenzenBearbeiten

Polititsche Mächte des Alpha-Quadranten (Primäruniversum)
Bajoranische RepublikBreen-KonföderationCardassianische UnionErste FöderationFerengi-AllianzGoeg-DomäneMentharanisches ImperiumPatriarchiePromellianisches ImperiumSheliak-KorporationTalarianische RepublikTholianische VersammlungTkon-ImperiumTzenkethi-KoalitionVereinigte Föderation der Planeten
Einflusssphären: Klingonisches ReichRomulanisches Sternenimperium

Polititsche Mächte des Alpha-Quadranten (Spiegeluniversum)
Breen-KonföderationKlingonisch-Cardassianische Allianz (Cardassianische UnionKlingonisches Reich) • Ferengi-AllianzTalarianische RepublikTerranisches ImperiumTholianische VersammlungTzenkethi-Koalition
Polititsche Mächte des Alpha-Quadranten (Neue Zeitlinie)
Dominion (Cardassianische Union) • Ferengi-Allianz Tholianische VersammlungOrion-UnionVereinigte Föderation der PlanetenKlingonisches Reich
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.