Fandom


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die ECSFortunate ist ein Raumschiff der Fortunate-Klasse innerhalb der Vereinigten Erde und dient als Frachter dem Erde Cargo Service.

GeschichteBearbeiten

Die ECS Fortunate wird als erstes Schiff der Fortunate-Klasse vor oder während 2150 in den aktiven Dienst gestellt.[1]

Im Jahr 2151 wird die Fortunate von Nausikaanern angegriffen und der Captain Keene wird schwer verwundet. Daraufhin übernimmt Matthew Ryan das Kommando und nimmt einen Nausikaaner gefangen. Als die Enterprise eintrifft und helfen will, will Ryan erst ablehnen. Jonathan Archer schafft es ihn zu überreden die Fortunate wieder zu reparieren. Während den Reparaturen unterhält sich Ryan mit Travis Mayweather welche auch auf Frachschiffen aufgewachsen ist. Als T'Pol die Fortunate scannt, entdeckt sie den Nausikaaner und berichtet es Archer.[2]

Dieser konfrontiert daraufhin Ryan, welcher dazu überredet werden kann die Crew zum Nausikaaner zu führen. Allerdings täuscht Ryan die Crew und kann sie in ein leeres Modul locken welches er abkoppelt. Danach greift er die Enterprise an und flieht. Später versucht Ryan mit gestohlenen Codes die Nausikaaner anzugreifen muss aber feststellen dass die Codes falsch sind und er somit nicht die Schilde der Nausikaaner durchdringen kann. Schließlich taucht die Enterprise auf und Archer kann vermitteln. Die Nausikaaner erhalten ihren Mann wieder und ziehen dafür ab. Später wird Ryan von dem mittlerweile wieder erwachten und gesundeten Captain Keene zum Schiffsjungen degradiert.[2]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.