FANDOM


Ehrehin i'Ramnau tr'Avrak ist ein romulanischer Wissenschaftler.

Er soll in den 2150ern für den Praetor einen Warp-Sieben-Antrieb entwickeln. Bei einem ersten Test explodiert jedoch der Prototyp und Ehrehin kann nur knapp entkommen. Kurze Zeit später wird er von der romulanischen Untergrundbewegung Ejhoi Ormiin entführt. Nachdem er von dem verdeckt operierenden Sternenflottenoffizier Charles Anthony Tucker III gerettet wird, kann der Mensch Ehrehin überzeugen, dass ein Krieg ausgelöst wird, wenn er seinen Antrieb baut. Daraufhin deckt der Wissenschaftler Tucker und die beiden sabotierten den Antrieb und führen die Entwicklung alibimässig weiter.

Nach weingen Wochen wird Ehrehin von Auftragskillern ermordet.[1]

Referenzen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.