FANDOM


Enrak Grof
Allgemein Dominion-Logo
Spezies:

Trill (unvereinigt)

Geschlecht:

männlich

Biografie
Heimat:

Trillius Prime

Beruf:

Wissenschaftler

Vorheriger Posten:

Deep Space 9

Zugehörigkeit:

Dominion

„Wenn ihr einen Kollaborateur sucht, so wendet euch an den Trill Enrak Grof! Man gebe mir ein Messer, und ich schneide den verdammten Wurm aus ihm heraus!“
— Eine Klingonin zu Taurik (Quelle)

Enrak Grof ist ein Trill, der im 24. Jahrhundert als als Wissenschaftler auf der vom Dominion besetzten Raumstation Deep Space 9 dient. Er gilt als Kollaborateur und ist mitverantwortlich für den Bau eines künstlichen Wurmlochs in den Gamma-Quadranten.

BiografieBearbeiten

Enrak Grof lebt in den 2370ern auf der Raumstation Deep Space 9, die Ende 2373 vom Dominion und der Cardassianischen Union besetzt wird. Schon früh versucht Grof sich an der Erforschung künstlicher Wurmlöcher. Als die Allianz aus dem Gamma-Quadranten schließlich ohne Nachschubmöglichkeit wegen des von der Sternenflotte verminten Wurmlochs im Bajor-Sektor festsitzt, wechselt Grof die Seiten und bietet dem Dominion seine Hilfe an.[1]

Sein Einfluss wird in den folgenden Monaten so groß, dass sein Name auf allen schematischen Darstellungen und Konstruktionshinweisen, und in der hiesigen Hierarchie erscheint und er den gleichen Rang einzunehmen scheint wie die Vorta-Techniker. In Gefangenschaft unterhalten sich Taurik und Samuel Lavelle über Grof mit anderen Mithäftlingen. Dabei möchte eine Klingonin Grof unbedingt töten.[1]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.