FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Essof IV ist ein Planet im Essof-System, der im Beta-Quadranten beheimatet ist. Der Planet gehört der Klasse G an.

GeschichteBearbeiten

Der Planet Essof IV ist eine harsche Welt, die für menschliches Leben ungeeignet ist, aber große Mengen Deuterium bietet. In den 2330ern, mit dem Start des Projekts Daedalus, errichtet Sektion 31 auf der Welt einen Forschungsstützpunkt ein.[2]

2257 reisen die uSS Discovery und die NCIA-93 nach Essof IV, um dort den Roten Engel festzusetzen, der Geschehnisse aus der Zukunft heraus verändert. Michael Burnham und Spock können den Roten Engel schließlich auf der Oberfläche festsetzen und seine Identität klären.[2]

Über dem Planeten formt sich kurze Zeit später ein Mikrowurmloch, das den Roten Engel, Burnhams Mutter Gabrielle Burnham, zurückzuziehen versucht, da ihre Zeitreise im Anzug einen "Anker" in der Zukunft geformt hat.[3]

Als sowohl der Anzug als auch Gabrielle Burnham in die Zukunft zurückgezogen werden, ordert Christopher Pike an, die Einrichtung zu zerstören und das Wurmloch zu schließen.[2]

Der Planet existiert zudem weiterhin im 32. Jahrhundert.[2]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.