Fandom


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Das Ferengi-Angriffsjäger ist eine Raumschiffsklasse der Ferengi-Allianz. Schiffe dieser Klasse sind als Shuttlebeiboote oder Jäger als Hilfsschiff der D'Kora-Klasse konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Die Ferengi-Allianz stellt die großen Schiffe der D'Kora-Klasse im Jahr 2350 mit dem Prototypen D'Kora in den aktiven Dienst ihrer Flotte. Diese über 600 Meter langen Transportschiffe, die zudem sehr stark bewaffnet sind, erhalten zusätzlich an der Unterseite ihres Halses eine Andockstation für einen Ferengi-Angriffsjäger.[1]

Schon die Vereinigte Föderation der Planeten nutzt eine solche Technik seit den 2340er Jahren, indem sie Kapitänsyachten an die Unterseite der Schiffe der Niagara-Klasse und später der Galaxy-Klasse anbringt.[1]

Die Sternenflotte sieht von dem ersten Zusammentreffen mit einem Schiff der D'kora-Klasse niemals einen Ferengi-Angriffsjäger im Einsatz.[1]

Hinter den KulissenBearbeiten

Laut The Ship Recognition Manual, Volume 1: The Ships of Starfleet besitzt die D'Kora-Klasse keinen Ferengi-Angriffsjäger. Dies wird durch die Aufnahme der äußeren Unterseite eines Marauder in Der Wächterα jedoch widerlegt.[4]

ReferenzenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Starshipsen
  2. Die Welten der Föderationα
  3. Star Trek The Next Generation Schriftzug: - Von Magie nicht zu unterscheiden
  4. The Ship Recognition Manual, Volume 1: The Ships of Starfleet
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.