FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten


Ha'nom-Klasse
Ha'nom-Klasse
Spezifikationen RomRep Logo STO
Herstellungsort:

Neu-Romulus-Schiffswerften

Klassifizierung:

Warbird

Mannschaft:

1500

Antriebssystem
Höchst-
geschwindigkeit:

Warp 9,99

Verteidigung
Schilde:

Deflektorschild

Torpedo-Art/Anzahl:

Plasmatorpedos

Technisches
Autoseparation möglich:

ja

Ausstattung (Allg.):

Tarnvorrichtung

Historisches
Erste Sichtung:

2409

Zugehörigkeit:

Romulanische Republik

Die Ha'nom-Klasse ist eine Raumschiffsklasse des Romulanischen Republik. Schiffe dieser Klasse sind als Warbirds konzipiert.

GeschichteBearbeiten

In einer um 2380 entstandenen alternativen Realität,[1] in der das Borg-Kollektiv nicht durch die Caeliar aufgelöst wird,[2] nimmt die Romulanische Republik die Produktion der Haakona-Klasse nach 2409 auf.[3]

Die Haakona-Klasse wird konstruiert, indem man einen Ha'nom-Klasse-Warbird mit einem Ha'feh-Klasse-Warbird kombiniert.[3]

Allerdings werden die Schiffe auch alleinstehend konstruiert und in den Dienst gestellt. Dies geschieht in den Werften von Neu Romulus.[3]

In jenem Jahr entdeckt die Republik, dass auch im Spiegeluniversum Schiffe dieser Klasse gebaut werden. Durch einen interdimensionalen Spalt, den die Tholianer verursachen, gelangen einige dieser Schiffe in republikanische Hand.[3]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.