FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
„Hale II ist ein kaum bewohnbarer Planet mit lebensfeindlicher Atmosphäre und gefährlichen, radioaktiven Kristallablagerungen. Hierher wurden zahlreiche klingonische Gesetzlose verbannt.“
— Logbucheintrag Jean-Luc Picard, 2371 (Quelle)

Halee II ist ein Planet des Ficus-Sektors, der im Beta-Quadranten beheimatet ist. Der Planet gehört der Klasse L an und ist Teil des Halee-Systems.

GeschichteBearbeiten

„Mit der Hilfe einiger dieser Kriminellen haben Duras-Rebellen einen geheimen Weltraumhafen gebaut, von dem sie nun ihre verdeckten Aktionen durchführen. Soran ist hierher gekommen, um aus den ungewöhnlichen Kristallablagerungen auf Halee II Trilithium zu synthetisieren. Worf wird sich heimlich herunterbeamen lassen und versuchen ihn zu stoppen.“
— Logbucheintrag Jean-Luc Picard, 2371 (Quelle)

Halee II ist ein Klasse-H-Planet, der auf der zweiten Position um seine Sonne kreist. Aus diesem Grund ist seine Oberfläche sehr heiß und Leben kaum möglich. Auf dem Planeten bildete sich eine dünne Atmosphäre, die für die meisten Humanoiden jedoch toxisch wirkt.[3]

Der Planet liegt im Wirkungsbereich der Vereinigten Föderation der Planeten, wird aber kaum von der Sternenflotte beachtet, wenngleich er dicht an der Grenze zum Raum des Klingonischen Reichs liegt. Auf seiner Oberfläche gibt es seltene radioaktive Kristallablagerungen.[1] Später tritt die Föderation das System an die Klingonen ab, die auf den Planeten ein Lager errichten, in das die Klingonen Schwerverbrecher überführen.[3]

2371 sorgt die Verwüstung des Armagosa-Systems durch Doktor Tolian Soran für eine Intervention der USS Enterprise-D, die Soran aufzuhalten versucht, als dieser in verschiedenen Sektoren Sonnen zerstören will, um die Bahn des kosmischen Bands Nexus zu verändern.[4] Dazu schließt er sich mit den Duras-Schwestern zusammen, die auf Halee II die Kontrolle über die Anlagen übernommen haben und die Verbrecher zu ihrer Armee machen. Aus den radiaktiven Ablagerungen versucht Soran Trilithium zum Bau seiner Waffen zu synthetisieren. Worf kann später Sorans Pläne vereiteln, nachdem ein romulanisches Schiff auf der Welt abstürzt, indem er das Schiff der Duras-Schwestern sabotiert.[3]

In einer alternativen Zeitlinie gelingt es der Crew der USS Enterprise-D nicht Soran daran zu hindern die Sonne des Systems zu zerstören. Die Druckwelle des explodierenden Sterns erreicht daraufhin den Planeten und vernichtet ihn und das gesamte Sonnensystem.[3]

ReferenzenBearbeiten

Das Halee-System
Halee I • Halee II
Weitere Sternensysteme des Ficus-Sektors
BringloidHaleeMariposa
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.