FANDOM


STO-ZEITLINIE
(Angriff der Iconianer...)
STO-Zeitlinie
KELVIN-ZEITLINIE
(Neros Eingreifen 2233)
Neue-Zeitlinie


Screenshot 2015-10-02-20-34-32

Das Hobus-System (links), im Hintergrund die Überreste des Romulus-Systems

Hobus ist der Name des Systems, welches den Ausgangspunkt der Supernova von Hobus darstellt, welche wiederum das Heimatsystem der Romulaner zerstört, eine neue Zeitlinie geschaffen und den ganzen Alpha-Quadranten erschüttert hat.

Es ist von Anfang an bekannt, dass die Supernova nicht natürlich entstanden sein kann, da der Stern viel zu klein und viel zu jung war. Außerdem breitete sich die enorme Schockwelle viel schneller aus als normal und besaß so viel Kraft, dass ein Großteil des Alpha-Quadranten davon beeinflusst wurde.

Hintergrund Bearbeiten

Durch die Nachforschungen von Romulanischer Republik und Föderation kam raus, dass der Tal Shiar unter Hakeev und Sela (in)direkt für die Nova verantwortlich waren. Wie sich jedoch später zeigt, waren Hakeev und der Tal Shiar allerdings nur Marionetten eines noch furchteinflößenden Wesens.

Aus Rache für eine Tat, die 200.000 Jahre in der Vergangenheit lag, täuschte der Iconianer T'Ket Hakeev, in dem er ihm versprach das Romulanische Sternenimperium wieder stark zu machen. Die Versuche, die Hakeev daraufhin mit iconianischer Technik machen ließ, sorgten für die Nova. Nach der Katastrophe vertuschte der Tal Shiar seine Schuld an der Zerstörung der Heimatwelt und die Wissenschaftler von damals tauchten unter oder verschwanden.

Auswirkungen Bearbeiten

Alternative Zeitlinie Bearbeiten

Als eine der Auswirkungen wurde eine alternative Zeitlinie geschaffen, da Botschafter Spock mittels roter Materie die Nova aufhalten, aber dann mitsamt des zornigen Romulaners Nero in die Vergangenheit gezogen wurde. Nero widerum verübte dann in der Vergangenheit aus Rache einen Genozid an den Vulkaniern und zerstörte Vulkan.

Gründung der Republik Bearbeiten

Nach 2387, als das Imperium entgültig zusammenfiel, gründeten sich aus Abtrünnigen und Rebellen die Romulanische Republik, die teilweise auf den Lehren von Spock begründet und vom Romulaner D'Tan geführt wurde. Diese Republik arbeitet und kämpft zusammen mit der Föderation und den Klingonen und erweist sich als wertvoller Verbündeter auf beiden Seiten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.