FANDOM


Hoverball ist ein Sport, der in der Schwerelosigkeit ausgeübt wird.

Der Sport wird im 24. Jahrhundert auf dem Planeten Risa betrieben. (Die Reise nach Risaα)

Als Jean-Luc Picard 2366 auf Risa Urlaub macht, lädt ihn eine Risanerin zu einem Hoverballspiel ein. Picard lehnt aber diese Einladung ab. (Picard macht Urlaubα)

B'Elanna Torres und Chakotay sind ebenfalls Anhänger von Hoverball. Sie spielen es bei mehreren Gelegenheiten auf dem Holodeck der USS Voyager. (Das Signalα; Die Kooperativeα)

Krissten Richters Gefährtin Etana Kol hat eine Vorliebe für Sportarten in der Schwerelosigkeit. Unter anderem für Hoverball.

Julian Bashir hat einmal ein Turnier gegen die bajoranische Frau gespielt. Dabei hat er zwei ihrer drei Begegnungen verloren. (Romane: Kathedraleα)

Externe Links Bearbeiten

Hoverball in der Memory Alpha

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.