FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Hunter-Klasse ist eine Raumschiffsklasse der Hirogen-Konföderation. Schiffe dieser Klasse sind als Angriffschiffe konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Die Schiffe der Hunter-Klasse werden in den frühen 2300ern von der Hirogen-Konföderation in den aktiven Dienst gestellt. Die Schiffe werden primär als Angriffsschiffe eingesetzt,[1] die alleine operieren können,[5] oftmals aber auch im Verbund eingesetzt werden, um größere "Beute" zu erlegen.[7]

Voyager und Hirogen-Schiffe

Einige Schiffe der Klasse umkreisen die Voyager.

Die Schiffe sind dafür konzipiert schnell zuzuschlagen. Dazu besitzen sie automatisierte Disruptortürme, die die Schilde der "Beute" zerschlagen.[1] 2374 trifft das Sternenflottenraumschiff USS Voyager erstmals auf ein Schiff der Hunter-Klasse, das durch die Zerstörung des Hiorgen-Kommunikationsnetzwerks in ein Schwarzes Loch gesogen und vernichtet wird.[5]

Kurze Zeit später begegnet das Sternenflottenschiff wieder einem Schiff der Hunter-Klasse, das treibend im Weltraum liegt. Zuvor verfolgt jenes Schiff das ein Schiff der Nicor-Klasse und wird dabei schwer beschädigt.[8] Gegen Endes des Jahres wird die USS Voyager von vier Schiffen der Klasse angegriffen und von Hirogen erobert. Als diese die Holotachnik der Sternenflotte entdecken, planen sie aus der Voyager ein umfangreiches Holoschiff zu machen, um die Jagd zu intensivieren, doch verlieren die Hirogen die Kontrolle über die Simulationen.[9] Mithilfe der Crew kann die Simulation gestoppt werden und im Gegenzug für die Hologrammtechnologie lassen die Jäger die Voyager ziehen.[9]

2376 greift ein Schiff der Hunter-Klasse das Malon-Raumschiff Apsac an, das durch einen Unfall später durch ein Iconianisches Gateway in den Alpha-Quadranten gezogen wird.[10]

2377 trifft die Crew der USS Voyager ein weiteres Mal auf Schiffe der Klasse.[11]

BeschreibungBearbeiten

Die Angriffsschiffe der Hunter-Klasse sind 149 Meter lange, 89 Meter breite und 40 Meter hohe Schiffe der Hirogen. Sie besitzen 4 Decks. Die Schiffe haben eine Minimalbesatzung von vier Jägern,[1] doch operieren Schiffe ebenfalls mit 200 Mann.[3]

Schiffe der Hunter-Klasse besitzen einige Frachträume, in denen primäre Nahrungsvorräte oder auch Trophäen erlegter Beute verstaut werden.[1] Die Monotaniumhülle schützt das Schiff nicht nur vor Treffern,[5] sondern lenkt auch viele Waffensysteme ab.[1] Die Schiffe sind stark bewaffnet. So sind die Schiffe mit zwölf Typ-XIII-Disruptoren,[1] zwei Subnukleonische Strahlenbänken[4] und zwei Torpedosrampen bestückt mit Typ-V-Photonentorpedos ausgestattet.[1]

Die Schiffe können auf zwei Traktorstrahlemitter und zwei Transporter zurückgreifen. Zusätzlich besitzen die Schiffe einen Heckhangar bestückt mit fünf Shuttles.[1]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.