FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Itheniten[3] (auch: Dayen[4]) sind eine humanoide Spezies aus dem Beta-Quadranten, die sich auf dem Klasse M-Planeten Ithen im Ithen-System entwickelt.

PhysiologieBearbeiten

Die humanoiden Itheniten sind von kleinem Wuchs. Sie haben eine kupferfarbener Hautfarbene und ebensolches Haar. [5]

GeschichteBearbeiten

2154 erwähnt Daniels sie Captain Archer gegenüber, als er diesen 400 Jahre in die Zukunft bringt, um ihm die Entwicklungen hin zur Föderation zu verdeutlichen[6]

Es ist anzunehmen, dass die Itheniten den Menschen schon vor 2154 bekannt sind, da es unwahrscheinlich scheint, dass Daniels Archer Mitgliedsvölker der Föderation zeigt, die er noch nicht kennen kann.

Etwa 10 Jahre später, im Oktober 2165 treten sie der Vereinigten Föderation der Planeten bei.[7]

2268 sind zwei ithenitische Delegierte eingeladen, die Babel-Konferenz zu besuchen. Zusammen mit zahlreichen anderen Delegierten werden sie von der USS Enterprise nach Babel gebracht, um die Mitgliedschaft von Coridan III in die Föderation zu debattieren.[2]

2270 wird die Heimatwelt der Itheniten durch Danga Sitru im Föderationsrat vertreten.[1]

Im 26. Jahrhundert dienen zahlreiche Itheniten in der Sternenflotte, auch auf der USS Enterprise-J.[6]

HintergrundinformationenBearbeiten

  • Tatsächlich war es für eine Folge in der 4. Staffel von Vorlage:S geplant einen Itheniten [sic!] zu zeigen. Es hätte sich herausgestellt, dass es die gleiche kleinwüchsige, kupferfarbene Rasse ist, die man schon in Reise nach Babel sehen konnte. Die entsprechende Szene wurde allerdings aus dem Drehbuch gestrichen.

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.