FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Der Jem'Hadar-Schlachtkreuzer ist eine Raumschiffsklasse des Dominion. Schiffe dieser Klasse sind als Schwere Kreuzer, Schlachtkreuzer und Schlachtschiffe konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Die großen Schlachtkreuzer des Dominions werden 2361 in den aktiven Dienst der Flotte des Dominions im Gamma-Quadranten gestellt. Schiffe dieser Klasse sollen vor allem Eroberungen und Unterdrückungen durchführen. Als die Föderation das erste Mal auf ein Schiff dieser Klasse trifft, ist die Klasse somit relativ jung.[6]

Einige Jem'Hadar-Schlachtkreuzer sind Teil der Flotte, welche 2373 aus dem Gamma-Quadranten durch das bajoranische Wurmloch nach Cardassia fliegen.[9]

Nachdem Cardassia offiziell dem Dominion beigetreten ist, reisen Weyoun und Skrain Dukat für Verhandlungen mit einem solchen Raumschiff nach Deep Space 9. Es wird gleichzeitig zur militärischen Machtdemonstration genutzt, da es während des Anfluges auf die Raumstation seine Waffen aktiviert hat und damit auf Deep Space 9 zielt.[3] Nachdem die Station von den Truppen des Dominion übernommen worden ist, docken Anfang 2374 Raumschiffe dieser Klasse öfters an der Station an.[10]

2374 dringt eine kleine Flotte von Schlachtkreuzern angeführt von Eris-23 in den Föderationsraum ein und erobert den Planeten Betazed. Die Schiffe beziehen Stellung über der Welt und errichten eine Blockade.[6] Weitere Raumschiffe dieser Klasse sind Teil der Abfangflotte des Dominions, welche die gut 600 Raumschiffe der Sternenflotte aufhalten soll, die den Durchbruch des Dominion durch das Minenfeld beim bajoranischen Wurmloch verhindern will.[11]

Schlachtkreuzer angedockt

Ein Schlachtkreuzer angedockt an Deep Space Nine

Aufgrund eines Überraschungsangriffs der Klingonen kann die Sternenflotte trotz einer materiellen Unterlegenheit von 1:2 die Schlacht für sich entscheiden und mit 200 Raumschiffen nach Deep Space 9 durchbrechen. Bei dieser Aktion wird mindestens einer der Schlachtkreuzer von den Klingonen und der USS Defiant vernichtet.[11]

Während des Kriegs zeigt sich, dass die effektivsten Schiffe, die gegen die Schlachtkreuzer des Dominion eingesetzt werden, die Birds-of-Prey der B'rel-Klasse sind, da sie flink um die Schlachtschiffe herumfliegen und sie angreifen. Ein Schiff der Klasse wird nahe dem Raum der Tholianer geortet. Das Dominion kann jedoch den Tholianern nicht nachweisen, das Schiff vernichtet zu haben.[6]

Zahlreiche Schiffe dieser Klasse sind während der Schlacht von Cardassia aktiv und greifen die Flotte der zusammengezogenen Alpha-Quadrant-Allianz an. Dabei werden zahlreiche Schlachtkreuezr vernichtet. Zu dieser Zeit hat das Dominion die Nutzung der Schlachtkreuzer bereits umgestellt und nutzt sie weniger als Angriffsschiffe als Defensivplattformen in Orbit von Planeten.[6]

2376 greifen einige Schiffe dieser Klasse, in der Verteidigung der Dominion-Grenzen, eine Borgflotte an.[12]

BeschreibungBearbeiten

[...]

HintergrundinformationenBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.