FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Das Jem'Hadar-Schlachtschiff ist eine Raumschiffsklasse des Dominion. Schiffe dieser Klasse sind als Schlachtschiffe konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Die Schlachtschiffe des Dominion werden seit circa 2370 eingesetzt,[3] und sind damit relativ neue Schiffszugänge in den Reihen des Dominion, die in den Drai-V-Schiffswerften gebaut werden. Die Schiffe agieren in der Regel nicht alleine, sondern immer im Verbund mit einem Dutzend Jem'Hadar-Angriffsjägern und einem Jem'Hadar-Schlachtkreuzer.[1]

Die Vereinigte Föderation der Planeten kennt diesen Schiffstyp erst, als der Dominion-Krieg sich dem Ende zuneigt.[1] Ein Schiff der Klasse ist das Flaggschiff der Verstärkungsarmada des Dominions, das aus dem Wurmloch kommen soll, um das Dominion im Krieg im Alpha-Quadranten zu unterstützen. Die Propheten lassen die Flotte jedoch verschwinden.[4]

Ebenfalls 2374 konfrontiert die durch Kadetten angeführte USS Valiant nahe dem Raum der Breen-Konföderation ein Schlachtschiff der Klasse. Da das Schlachtschiff zu gut geschützt ist, durchdringen die Waffen des Sternenflottenschiffs die Schilde nicht. Stattdessen feuern die Jem'Hadar auf die Valiant, die daraufhin vollkommen zerstört wird.[6]

Ein Jahr später, 2375, positioniert das Dominion mehrere Schiffe der Klasse im Orbit von Cardassia VI, als es zur Schlacht von Cardassia VI kommt.[7]

AusstattungBearbeiten

Die Jem'Hadar-Schlachtschiffe sind massige Schiffe, deren innere Systeme, wie die im Innern liegende Flaggbrücke, durch zahlreiche Sekundärschilde geschützt sind.[1]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.