FANDOM


(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Mehrere Realitäten}}{{Person-Sidebar |Name=Juel Ducane |Bild=Ducane.png |Bildgröße=250px |Zugehörigkeitbild={{Zugehörigkeit|föd}} |Name=Juel Ducane |Al…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{Mehrere Realitäten}}{{Person-Sidebar
+
{{Mehrere Realitäten}}{{Person-Sidebar/Entwurf
 
|Name=Juel Ducane
 
|Name=Juel Ducane
 
|Bild=Ducane.png
 
|Bild=Ducane.png
Zeile 68: Zeile 68:
   
 
{{SORTIERUNG:Ducane, Juel}}
 
{{SORTIERUNG:Ducane, Juel}}
 
 
 
[[Kategorie:Mensch]]
 
[[Kategorie:Mensch]]
 
[[Kategorie:Zeitflottenpersonal]]
 
[[Kategorie:Zeitflottenpersonal]]
  +
[[Kategorie:Mitglied der Vereinigten Föderation der Planeten]]

Aktuelle Version vom 25. Juli 2019, 08:01 Uhr

MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Juel Ducane ist ein Mensch, der im 29. Jahrhundert als als Offizier in der Zeitflotte dient. Er erreicht im Laufe ihres Dienstes den Rang eines Commanders und ist Crewmitglied der USS Relativity. Er ist an zahlreichen temporalen Eingriffen zum Schutz der Primären Zeitlinie beteiligt.

BiografieBearbeiten

Juel Ducane ist ein Mensch, der im 29. Jahrhundert eine Offizierslaufbahn in der Zeitflotte, einer Institution zur Sicherung der Primären Zeitlinie, anstrebt.[2] Er wird später,[3] irgendwann nach 2886,[2] auf die USS Relativity versetzt, wo er unter dem Kommando von Captain Braxton dient.[3] Zusammen mit der Crew der USS Relativity reist Ducane später ins Jahr 2374, um die USS Excalibur daran zu hindern ein Schiff der Redeemer anzugreifen, das den Planeten Haresh angreift. Dabei befielt Braxton Ducane die Waffen der USS Excalibur anzuvisieren und unschädlich zu machen.[4]

Ducane arbeitet weiterhin an Bord der USS Relativity. Die Crew entdeckt daraufhin im Jahr 2375 eine Abweichung der Zeitlinie, als die USS Voyager im Delta-Quadranten zerstört wird, was jedoch nicht dem Verlauf der Zeitlinie entspricht. Juel Ducane leitet auf Befehl von Braxton die Untersuchungen und rekrutiert Seven of Nine in verschiedenen Zeitlinien, um die Ursache der Zerstörung aufzudecken. Es stellt sich heraus, dass Braxton selbst für die Zerstörung des Schiffs im 24. Jahrhundert verantwortlich ist, da er in verschiedenen Zeitlinien aufgrund von Handlungen der Voyager-Crew in Mitleidenschaft gezogen wurde. Juel Ducane verhaftet Braxton schließlich auf der Brücke und überbringt ihm einen Gericht, das Braxton für seine Verbrechen verurteilt.[1]

Nach diesen Ereignissen wird Ducne zum Commander befördert. Am 4. Dezember des Jahres 2381 stoppt Ducane ein Attentat auf Föderationspräsidentin Nanietta Bacco in Paris. Um das zu erreichen rekrutiert er drei verschiedene zeitliche Versionen von Nanietta Bacco. Während der Mission stirbt eine der Rekrutinnen, doch das Attentat kann verhindert werden und Ducane veranlasst die temporale Verschmelzung aller Versionen Baccos. Nanietta Bacco wendet sich danach an Ducane und drückt ihren Unmut darüber aus, Personen zu verurteilen, die noch kein Verbrechen begangen haben, es jedoch zukünftig tun werden.[3]

Später reist Ducane ins Jahr 2382, das ein Hotspot des Temporalen Kalten Krieges ist. Dabei kann er seine Meinung nicht zurückhalten, als er sich über zivile Personen des 31. Jahrhunderts aufregt, die von der Federation Temporal Agency ausgesandt werden. Dabei wird seine Abneigung gegenüber der Temporalen Agentin Jena Noi deutlich.[3]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.