Fandom


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
„Kaffee, die beste organische Aufschwemmung, die je erfunden wurde. Sie hat mich während der letzten drei Jahre auf den Beinen gehalten. Ich habe die Borg damit geschlagen“
— Janeway im Jahr 2374 (Quelle)

Kathryn Elizabeth Janeway ist eine Menschenfrau, die im 24. Jahrhundert als Offizier in der Sternenflotte dient. Im Jahr 2371 wird sie zum Captain des Föderationsraumschiffs USS Voyager ernannt. Ihre erste Mission führt sie dabei in die Badlands, eine Region intensiver Plasmastürme, nahe des Raums zur Cardassianischen Union. Als das Schiff und seine Crew von einer Subraumwelle erfasst werden, werden sie in den Delta-Quadranten geschleudert, über 80.000 Lichtjahre entfernt von der Erde. Von dort aus fliegt das Schiff Richtung Föderationsraum und kann im Jahr 2378 zur Erde zurückkehren. Später wird Janeway zum Vize-Admiral befördert.

Biografie Bearbeiten

2335 - 2356: Kindheit & Akademie Bearbeiten

„Data? Ist das ein üblicher Name bei Ihrem Volk“
— Kathryn Janeway befragt Data zu seiner Herkunft (Quelle)

Kathryn Janeway wird am 20. Mai 2335 als Tochter von Edward Janeway und Gretchen Janeway in Bloomington, Indiana geboren. Im Alter von vier Jahren, 2339, wird den Eltern von Kathryn Janeway eine weitere Tochter geboren, die sie Phoebe Janeway taufen. Während ihrer Kindheit erhält sie den Spitznamen "Goldvogel" von ihren Eltern und entwickelt eine besonders innige Beziehung zu ihrem Vater.[9]

Während ihrer Kindheit spielt Kathryn Janeway gerne mit der fiktiven Figur Flotter auf dem Holodeck. Dort versucht sie als Sechsjährige einen Fluss umzuleiten und überflutet hierbei den ganzen Wald. Janeway versucht so, die dort herrschende Trockenheit zu bekämpfen.[17]

Janeway Kadett

Kathryn Janeway als Kadett, 2357

2343 besucht Janeway mit ihrem Vater die Utopia-Planitia-Flottenwerft. Das Shuttle, in dem sie sich befindet, die Curie, wird zu dieser Zeit von Kadett Data geflogen, der der kleinen Kathryn anschließend die Werften zeigt.[9]

Ihre Eltern nehmen ihre Tochter öfters auf Campingtouren mit, welche diese jedoch hasst. Kathryn begründet dies mit der dort fehlenden modernen Technologie, sowie der nicht vorhandenen Badewanne.[18] Später verliebt sich Kathryn in Cheb Parker.[9]

Im Jahr 2353 wird sie zur Sternenflottenakademie zugelassen und lernt dort den Kadetten Lettie Garrett. Einer ihrer Professoren wird Admiral Hendricks, der schon zu dieser Zeit eine Berühmtheit ist.[12]

Im Jahr 2356 wird Kadett Janeway von Admiral Owen Paris interviewet, als dieser von ihrer Arbeit über stellare Phänomene referenziert. Zu jener Zeit lehnt sie auch eine Verabredung mit William Thomas Riker ab, der zu dieser Zeit ebenfalls auf der Akademie ist. Im Jahr 2357 vollendet Janeway ihren Doktor in Quanten-Kosmologie.[9] Als Kadett auf der Akademie unterhält Janeway eine gute Freundschaft zu Boothby, welcher ihr jeden Morgen frische Rosen in das Quartier bringt. Außerdem geht sie häufig in ein Café in der Market Street, genannt die "Nachteule".[19] Später verliebt sie sich in Lieutenant Justin Tighe, den sie bald darauf beabsichtigt zu heiraten. Allerdings löst sich ihre Verbindung.[20]

2357 - 2359: Auf der USS Al-BataniBearbeiten

Fänrich Janeway verlässt die Akademie in jenem Jahr und wird Mitglied von Admiral Owen Paris Zuständigkeitsbereich, der in San Francisco liegt. Später wird sie dem zivilen Berater Kyle Riker zugeteilt, der Untersuchungen bezüglich Vize-Admiral Horace Bonner anstellen soll, der in einen Tholianer-Angriff auf Sternenbasis 311 involviert sein soll.[21]

Da Janeway später keinen einfachen Verwaltungsdienst machen möchte, sorgt Admiral Paris dafür, dass Kathryn Janeway auf die USS Al-Batani versetzt wird, die die Aries-Expedition durchführen soll. Nach sechs Monaten Expeditionszelt befindet sich ein Shuttle mit Janeway und Paris im Orbit von Utrea II, als der Cardassianer Gul Camet angreift. Nachdem die beiden jedoch von der Sternenflotte gerettet werden, wechselt janeway auf Antraten von Paris, von der Wissenschaftsdevision in die Kommandoebene.[9]

Im Jahr 2358 ertrinkt ihr Vater unter der Polareiskappe von Tau Ceti Prime, was dazu führt, dass Kathyrn Janeway in tiefe Depressionen verfällt. Janeway bleibt, nach seinem Tod, monatelang im Bett liegen, weigert sich aufzustehen und verschläft den ganzen Tag, anstatt sich ihren Gefühlen zu stellen. Nur ihre Schwester dringt zu ihr durch und hilft ihr, diese Phase zu überwinden und in das reale Leben zurückzufinden.[22] Nach fast einem Jahr kehrt Janeway 2359 zur Sternenflotte zurück und wechselt endgültig in den Kommandobereich. Sie lernt Mark Johnson kennen, dem sie näher kommt.[9]

2359 - 2370: Aufstieg zum CaptainBearbeiten

2359 wechselt Janeway auf die USS Mary Kingsley, die unter dem Kommando von Captain Onna Karapleedeez steht. Als das Schiff in den Beta-Quadrant entsandt wird, um das Scorpius Reach zu erforschen, wird der Crew befohlen das zivile Raumschiff Cleopatra's Needle bei seiner archäologischen Mission zu unterstützen. Einer der Forscher ist Jean-Luc Picard, der zu dieser Zeit eine Auszeit von der Sternenflotte genommen hat, um mit dem Verlust der USS Stargazer klar zukommen.[23]

Janeway Billings

Janeway trifft sich mit Tuvok im Hangar der USS Billings.

Circa 2360 wechselt Janeway auf die USS Billings. Zu dieser Zeit besucht die USS Billings den Planeten Arali Prime auf Einladung der indigenen Adegeda. Janeway hat die Ehre das Außemteam zu führen und stellt den Kontakt zu den Adegeda her. Aufgrund der transdimensionalen Eigenschaften des Planeten sehen sich die Sternenflottenmitglieder mit vulkanischen Eruptionen und anderen Schwierigkeiten konfrontiert.[24]

Bereits 2363 wird Janeway zum Captain befördert und erhält auch das Kommando über die USS Billings, ihrem ersten Kommando. Auf einer Mission kommt es zu einem Zwischenfall, bei dem Fähnrich Yvonne Harper ein Bein und ihr ungeborenes Kind verliert. Ein Unglück, dass auch an Janeway nicht vorbeigeht.[25]

Als Captain Jean-Luc Picard 2364 seine Brückencrew für sein neues Kommando, die USS Enterprise-D, zusammensucht, bedauert er, dass Janeway nicht mehr für den Posten des Ersten Offiziers bereitsteht.[23]

2365 entscheidet sich Janeway das Kommando über die die USS Bonestell zu übernehmen, um mit dem Schiff ein halbes Jahr eine unkartographierte Region des Beta-Quadranten zu erforschen. Nach Abschluss der Mission entscheiden Admiral Paris, McGeorge Finnegan und Alynna Nechayev, dass Tuvok und Janeway auf der nächsten Deep-Space-Mission ebenfalls zusammen arbeiten, da beide gut miteinander harmonieren. 2370 werden Tuvok und Janeway der USS Voyager zugeteilt.[9]

2371 2377: Captain der USS VoyagerBearbeiten

2371Bearbeiten

Ein neues KommandoBearbeiten

2371 besucht Janeway die Utopia-Planitia-Flottenwerften auf Anraten Admiral Theoderich Patterson, der ihr das neue Schiff zeigen möchte. Zuvor hat Janeway sich mit den Besonderheiten der neuen Klasse vertraut gemacht und ist gespannt auf die Führung durch das Schiff. Im Maschinenraum scannt Janeway eine temporale Varianz, die sie jedoch nicht näher bestimmen kann.[11]

Janeway erstmals Brücke

Janeway und Admiral Patterson begutachten die Brücke der USS Voyager.

Bei Sternzeit 48038,5 übernimmt Janeway schließlich das Kommando und vollzieht mit der USS Voyager den Jungfernflug. Das Schiff wird in die Badlands entsandt, um die Bio-Neuralen Gelpacks und ihre Empfindlichkeit in dieser Region zu testen. Dabei kommt es zu einer bio-neuralen Reaktion und das Schiff treibt antriebslos in den Badlands, bis die USS Hood eintrifft und Hilfe leistet.[26]

Nach der Reparatur werden Robert DeSoto und Janeway vom Oberkommando angehalten, nach einem der Malkus-Artefakte Ausschau zu halten, das gerüchtweise vom Maquis gefunden wurde. Janeway befielt Tuvok verdeckt in den Maquis einzudringen und das Artefakt zu stehlen. Tuvoks Mission ist ein Erfolg und das Artefakt kann später von der Hood geborgen werden. Janeway und das Oberkommando verfügen zudem, dass Tuvok weiterhin beim Maquis bleibt, um verdeckt zu ermitteln.[26]

Der FürsorgerBearbeiten

Als 2371 das Maquis-Schiff Val Jean mit Tuvok in den Badlands verschwindet, erlangt Janeway die Erlaubnis vom Oberkommando nach ihrem Freund zu suchen. Da sie jedoch einen fähigen Piloten benötigt, der in den Badlands navigieren kann, begibt sie sich nach Neuseeland, um dort den verurteilten Ex-Maquis Thomas Eugene Paris anzuheuern. Paris willigt ein als "Beobachter" mit zu fliegen, um der Crew Tipps gegen die Maquis zu geben.[12]

Bevor das Schiff in de Badlands fliegt, werden letzte Maßnahmen zum Start bei Deep Space 9 getroffen. Anschließend fliegt das Schiff in die Badlands, wo es plötzlich von einer Verlagerungswelle getroffen wird, die das Schiff in den 80.000 Lichtjahre entfernten Delta-Quadranten schleudert. Janeway und der Rest der Crew erwacht nach der "Überführung" und muss feststellen, dass ihr Erster Offizier und die Pilotin tot sind.[12]

2372Bearbeiten

[...]

2373Bearbeiten

[...]

2374Bearbeiten

[...]

2375Bearbeiten

[...]

2376Bearbeiten

[...]

2377Bearbeiten

[...]

2378: In der AdmiralitätBearbeiten

Mit der totalen Inspektion des Schiffs nach der Rückkehr, entdeckt Admiral Janeway mit ihrem Team, dass es eine temporale Anomalie auf Deck 11, Sektion 2 gibt. Dabei entdecken sie ein temporales Echo, dass einen Krenim-Mann zeigt, den sie nicht identifizieren können. Janeway vermutet, dass es sich um das Echo einer alternativen Zeitlinie handelt, die Kes einst beschrieben hat.[27]

[...]

BerufslaufbahnBearbeiten

Berufslaufbahn von Kathryn Elizabeth Janeway
Einsatzort
Beginn
Ende
Zuständigkeit
Rang
Insignia
Uniform
Akademie der Sternenflotte[12] 2353[9] 2357[9] Student[12] CAD[12]
TNG Insignia
CDT4 (TNG).png
Red Cadet (TNG).png
USS Al-Batani[9] 2357[9] 2358[9] Wissenschaftsoffizier[9] ENS[9]
TNG Insignia
ENS (Early TNG).png
Blue (Early TNG).png
Sol III (Erde)[9] 2358[9] 2359[9] Einsatzoffizier[9] LTD[9]
TNG Insignia
LT (Early TNG).png
Blue (Early TNG).png
USS Mary Kingsley[23] 2359[23] 2360[23] Einsatzoffizier[23] LTD[23]
TNG Insignia
LT (Early TNG).png
Blue (Early TNG).png
USS Billings[25] 2360[25] 2363[25] 1. Offizier[25] CDR[25]
TNG Insignia
Blue (Early TNG).png
Red (Early TNG).png
USS Billings[25] 2363[25] 2365[25] Kommandantin[25] CPT[25]
TNG Insignia
CAPT (Early TNG).png
Red (Early TNG).png
USS Bonestell[9] 2365[9] 2371[9] Kommandantin[9] CPT[9]
TNG Insignia
CAPT (TNG).png
Red (TNG).png
USS Voyager[9] 2371[9] 2378[9] Kommandantin[9] CPT[9]
VOY DS9 Insignia
CAPT (TNG).png
Red (VOY).png
Oberkommando der Sternenflotte[7] 2378[28] n/a Admiralität[29] VADM[29]
VOY DS9 Insignia
VADM (DS9-VOY).png
Red (DS9).png

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.