FANDOM


Kitana'klan ist ein Jem'Hadar. In der Hierarchie der Jem'Hadar hat er den Rang des Dritten.

2376, kurz nach dem Ende des Dominion-Krieges gehört er zu einer Gruppe abtrünniger Jem'Hadar, die den Frieden zwischen dem Dominion und der Föderation nicht akzeptieren und einen Angriff auf Deep Space 9 starten.

Bevor es der Stationscrew gelingt, die angreifenden Schiffe zu zerstörten, beamt er sich zusammen mit drei weiteren feindlichen Jem'Hadar-Kriegern auf die Station. Der getarnte Kitana'klan wird schließlich dank der sensiblen Sinne vom Andorianer Thirishar ch'Thane aufgespürt. Er behauptet, der Gründer Odo habe ihn geschickt, um als kultureller Beobachter und eine Art Botschafter des Dominions zu fungieren. Kitana'klan wird bald darauf von Taran'atar, einem Jem'Hadar, der tatsächlich von Odo geschickt worden ist, im Zweikampf getötet. (Romane: Offenbarung, Buch 1α); (Romane: Offenbarung, Buch 2α)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.