FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Die Kubus 630 ist ein Raumschiff der Kubus-Klasse innerhalb des Borg-Kollektivs und dient als Dreadnought der Borgflotte.

GeschichteBearbeiten

Kubus 630 wird, wie jede Sphäre des Borg-Kollektivs, in einer Konstruktionsmatrix der Borg vor oder während den 2370er Jahren gebaut.[1]

Im Jahr 2377 befindet sich das Schiff auf einer Mission in Gitter 94, als die Borg-Königin auf dem Schiff eine Borg-Drohne entdeckt, die nicht mehr mit dem Hive-Bewusstsein verbunden ist, sondern zu Unimatrix Zero gehört. Da sie Captain Kathryn Elizabeth Janewayzeigen will, dass sie vor nichts zurückschreckt, um Unimatrix Zero zu zerstören, lässt sie das Schiff die Selbstzerstörung auslösen.[2]

HintergrundinformationenBearbeiten

Der dargestellte Kubus in Unimatrix Zero, Teil I zeigt einen Standardkubus. Auf startrek.com wird der Kubus allerdings als ein Taktischer Borg-Kubus beschrieben und gezeigt.

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Raumschiffe der Kubus-Klasse
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.