FANDOM


STO-ZEITLINIE
(Angriff der Iconianer...)
STO-Zeitlinie

Die Lukari sind eine erst seit kurzem warpfähige Spezies, die auf einen Eismond, in einem System unweit von Ferengia leben und auf Grund von fehlenden Klasse-M Planeten im System bis zum Kollaps ihrer Sonne von der Föderation nicht bemerkt wurden.

Entdeckung Bearbeiten

2410, kurz nach dem Ende des iconianischen Kriegs und der Wiederaufnahme des alten Forschungsauftrages der Sternenflotte, destabilisierte sich ihr Heimatstern. Auf Grund dessen wurde ein Schiff zu dem System in der Nähe von Ferengia geschickt. Man wollte eigentlich nur den Stern untersuchen, fand dann aber auf einem Mond eines der größeren Gasriesen die Lukari, die selbst daran arbeiteten ihre Sonne wieder zu stabilisieren.

Da das System keinen Klasse-M Planeten besaß, war die Entdeckung eine große Überraschung, die nur durch das Auftauchen eines Zeitschiffes und einer Flotte der Tholianer überboten werden konnte.

Nachdem der Offizier der Sternenflotte zusammen mit Administratorin Kuumaarke den Stern stabilisieren konnte, begann die Föderation erste Gespräche mit den Lukari.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.