FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Medizinischen Evakuierungsshuttles sind eine Raumschiffklasse der Vereinigten Föderation der Planeten. Schiffe dieser Klasse sind als Shuttleschiffe konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Die Medizinischen Evakuierungsshuttles werden von der Sternenflotte in den 2330ern genutzt. Sie kommen unter anderem auf Raumschiffen der Einstein-Klasse vor.[2]

Als 2233 ein unbekanntes Raumschiff aus einem Schwarzen Loch vor dem Bug der USS Kelvin auftaucht, verlangt der Kommandant des Schiffes nach Captain Richard Robau, der sich daraufhin auf den Weg macht, um mit Nero einen Waffenstillstand auszuhandeln. Als Nero Richard Robau jedoch tötet und die Kelvin beschießt, muss die Crew das Schiff aufgeben.[2]

Die Crew evakuiert das Schiff mithilfe zahlreicher Medizinischer Evakuierungsshuttles,[2] darunter Rescue 37,[1] auf dem sich Wiona Kirk befindet, die während der Flucht James Tiberius Kirk zur Welt bringt.[2]

Referenzen Bearbeiten

Shuttles und Kleinschiffe der Vereinigten Föderation der Planeten
Shuttlepods
OTV type K421515A1718SphinxReparaturpod
Shuttles
1CFF (zivil)F (Jefferies)S-4GHWeyland-Typ66C77 (S-20)899A10111718HSW7SW10SW21PT-009-TypMedizinisches EvakuierungsshuttleMilitär-Shuttle
Yachten und Runabouts
MKI-YachtMKII-YachtAeroshuttleWaverider-KlasseConstitution-Klasse-KapselKapitänsskiffEpochExecutiveDanubeYellowstoneFlyerGreyhoundMercuryTeslaValkyrieVentureWraithZodiacOrbital-ShuttleShuttledrohne
Angriffsschiffe
PeregrineJu'day313-CBantam
Rettungskapseln
NX313-CKelvinMirandaIntrepidSovereignFlyerASRVWal-Rettungskapsel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.