FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Nimbus III ist ein Planet im Nimbus-System des Tarod-Sektors, der im Beta-Quadranten beheimatet ist. Der Planet gehört der Klasse L an.

GeschichteBearbeiten

Nimbus III ist ein unbewohnter Planet innerhalb der Neutralen Zone.[1] Der Planet wird erstmals 2247 in den Karten der Föderation aufgeführt.[3] Botschafter Jetanien wählt den Planeten 2266, um sich dort mit dem klingonischem Botschafter Lugok und dem Romulaner D'tran zu treffen. Er wählt ihn zu diesem Zwech aus, da der Planet gleich weit vom Föderations-, und Romulaner-Territorium entfernt ist. Außerdem hat er keine Ressourcen und keinerlei politische Bedeutung.[6]

Nach dem Föderal-Klingonischem Krieg und der Intervention durch die Organier wird der Planet 2267 zum Planet des galaktischen Friedens erklärt. Auf dem Planeten werden Siedlungen gegründet, darunter auch Paradise City. Es kommt jedoch zu Aufständen und Waffen werdeb verboten. Die Bewohner widersetzen sich jedoch und bauen eigene Waffen.[5]

2286 übernimmt der Vulkanier Sybok, mithilfe der unzufriedenen Siedler, den Planeten und nimmt Diplomaten der Föderation des Romulanischen Sternenimperiums und des Klingonisches Reichs gefangen. Die Föderation schickt daraufhin die USS Enterprise-A nach Nimbus III, um die Diplomaten zu retten. Sybok entführt das Schiff, um damit anschließend zur Galaktischen Barriere zu fliegen und Sha-Ka-Ree zu finden.[5]

Im 24. Jahrhundert hat Nimbus für keinerlei Großmächte des Beta-Quadranten einen Wert und wird kaum beachtet. Erst als der Dominion-Krieg ausbricht, beschließt die Föderation die Kolonie aufzuwerten, um eine mögliche Landung des Dominions auf Nimbus zu verhindern. Nach dem Ende des Krieges wird die Kolonie 2375 vollkommen aufgegeben.[3]

2384 fliegt die USS Verity unter dem Kommando von Admiral Jean-Luc Picard nach Nimbus III, um die dortigen Kolonisten zu evakuieren, da auch das Nimbus-System von der Supernova im Eisn-System betroffen ist. Da sich die Siedler weigern umzuziehen, schickt der Tal Shiar acht Schiffe, die daraufhin den verantwortlichen Gouvaneur töten und gewaltsam die Evakuierung einleiten. Picard ist schockiert, greift jedoch nicht ein.[4]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Das Nimbus-System
Nimbus I • Nimbus II • Nimbus III
Weitere Sternensysteme des Tarod-Sektors
CheronCrusesIota PavonisMenkentNimbusRomulusTarodTolochon
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.