Fandom


Föderation-LogoKlingonen-LogoRomRep Logo STOIconianisches-Imperium-Logo

Obelisk-Klasse
Obelisk-Träger
Spezifikationen
Klassifizierung:

Trägerschiff

Mannschaft:

3000

Antriebssystem
Antrieb (Allg.):

Inpuls- und Warpantrieb

Höchst-
geschwindigkeit:

Warp 9,99+

Verteidigung
Schilde:

vorhanden

Bewaffnung (Allg.):

Antiprotonenwaffen

Technisches
Hangar:

Obeliskenschwärmer

Historisches
Zugehörigkeit:

Solanae

Die Obelisk-Klasse stammt von einer uralten Zivilisation, die nur eingeschränkt Kontakt zum Alpha-Quadranten hatte. Obwohl es sich vom Design her nicht um ein Elachi-Schiff handelt, gibt es bei der Technologie genügend Gemeinsamkeiten, um einen gemeinsamen Ursprung vermuten zu können.

GeschichteBearbeiten

Erbaut von einer uralten Zivilisation, die kaum Kontakt zum Alpha-Quadranten hat, weißt diese Klasse Ähnlichkeiten zu Schiffklassen des Elachi-Reichs auf.[1]

In einer alternativen Realität[2], die um das Jahr 2380 entsteht[3], befindet sich an einem der 220 Landebuchten von Z98, einer Einrichtung der Iconianer, ein Schiff der Obelisk-Klasse, die Obelisk 1. Als eine Gruppe aus Mitgliedern der Föderation, angeleitet durch Va'Kel Shon, Klingonen, angeführt von Worf und der Romulanischen Republik, die Einrichtung besuchen und anschließend fliehen, nutzen sie dieses Schiff, um durch ein Iconianisches Gateway ins Jouret-System zu flüchten. Dort nutzen sie das Schiff, um eine Elachi-Flotte abzuwehren und zu vernichten.[1]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.