FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Raffi Musiker ist ein Mensch, der im 24. Jahrhundert als Lieutenant Commander in der Sternenflotte dient. 2385 ist sie XO der USS Verity unter dem Kommando von Admiral Jean-Luc Picard.

BiografieBearbeiten

Reise nach Yuyat BetaBearbeiten

Raffi Musiker wird im 24. Jahrhundert geboren und schlägt eine Laufbahn in der Sternenflotte ein. Im Jahr 2385 ist sie an Bord der USS Verity die Erste Offizierin von Admiral Jean-Luc Picard, der seit 2381 die Aufgabe hat romulanische Kolonien zu evakuieren, die von einer Supernova im Hobus-System bedroht werden.[1]

Picard ungehalten

Picard und Musiker fordern die Umsiedlung der Yuyataner.

Kurz nachdem Picard von Geordi La Forge darüber informiert wird, dass die erste große Evakuierungsflotte in den Utopia-Planitia-Flottenwerften fertiggestellt sein wird, sucht Musiker Picard in seinem Bereitschaftsraum auf, um ihn darüber zu informieren, dass der Romulanische Senat die Evakuierung von Yuyat Beta fordert.[1]

Die USS Verity fliegt daraufhin anschließend zur romulanischen Kolonie, wo Jean-Luc Picard und Musiker auf die Planetenoberfläche beamen. Dort treffen sie auf die Gouverneurin Shiana, die ihnen einen Rundgang durch die Kolonie anbietet. Picard und Musiker entdecken, dass die Romulaner die einheimischen Yuyataner versklavt haben und Picard möchte die 5 Millionen yuyataner ebenfalls evakuieren, was Shiana verneint. Sowohl Picard, als auch Musiker, werden daraufhin eingesperrt.[1]

Eine neue MissionBearbeiten

[...]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.