FANDOM


STO-ZEITLINIE
(Angriff der Iconianer...)
STO-Zeitlinie
Luxuskreuzer
Risanischer Luxuskreuzer
Spezifikationen Föderation-LogoKlingonen-LogoRomRep Logo STOFerengi-Allianz-Logo
Hersteller:

Lobi-Kristallkonsortium

[1]

Klassifizierung:

Linienkreuzer

[1]

Mannschaft:

1500

[1]

Antriebssystem
Impulssystem:

Impulsantrieb

[1]

Warpsystem:

Warpantrieb

[1]

Verteidigung
Schilde:

Deflektorschild

[1]

Strahlenwaffen:

6 Phaseremitter

[1]

Torpedorampen:

2

[1]

Torpedo-Art/Anzahl:

Photonentorpedos

[1]

Technisches
Landen möglich:

ja

[1]

Ausstattung (Allg.):

Solitonenwellengenerator

[1]

Kapitänsyacht:

nein

[1]

Historisches
In Dienst:

2410

[1]

Zugehörigkeit:

[1]

„Der risanische Luxuskreuzer wurde ursprünglich als luxuriöser Linienkreuzer entworfen.“
— Nachrichtendienst des Lobi-Kristallkonsortiums (Quelle)

Der Risanische Luxuskreuzer ist eine Raumschiffklasse der Risanischen Hedonie u. Schiffe dieser Klasse sind als Linienkreuzer konzipiert.

GeschichteBearbeiten

„Die unglaubliche Wendigkeit für ein Schiff seiner Größe hat die Aufmerksamkeit des Lobi-Kristallkonsortiums auf sich gezogen, das sich sogleich die Rechte für die Herstellung bewaffneter Versionen dieses Schiffs gesichert hat. Dieses wahrlich extravagante Sternenschiff hat viele schwerreiche Käufer angezogen, die alle eins besitzen wollen.“
— Nachrichtendienst des Lobi-Kristallkonsortiums (Quelle)

Die Risanische Hedonie entwickelt den risanischen Luxuskreuzer, der die Aufmerksamkeit des Lobi-Kristallkonsortiums auf sich zieht, einem Schwesterunternehmen von Quark's Enterprises.[1]

Das Konsortium erwirbt daraufhin die Baupläne und baut die Klasse ab 2410 in seinen Werften, um sie anschließend Streitkräften der Vereinigten Föderation der Planeten, der Romulanischen Republik und des Klingonischen Reiches zur Verfügung zu stellen.[1]

In jenem Jahr ist ein Schiff der Klasse auf Risa gelandet und wassert in Nähe einer Inselkette. Schiffe dieser Klasse erhalten das Registrierungskürzel RXS.[1]

Zudem statten die Allianzmächte die Raumschiffe mit verschiedenen Waffensystemen aus. Neben möglicher Aufrüstung mit Borgtechnologie, wie es der Tal Shiar zu dieser Zeit mit seinen Schiffen ebenfalls macht, können die Schiffe jener Klasse eine unterschiedliche Konfiguration von Torpedos mit sich tragen. Neben den herkömmlichen Photonentorpedos oder Quantentorpedos stattet die Sternenflotte einige dieser Schiffe mit Chronition-, Gravimetrie-, Plasma-, Biomolekular-, Thoron-, Transphasen-, Trikobalt- oder Chrytalline-Torpedos aus.[1]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.