FANDOM


STOS-REALITÄT
(Neuer Aufstieg des Imperiums...)
STO-Spiegel-Universum

Die Star Trek Online Zeitlinie verfügt auch über ein Spiegeluniversum. Dieses unterscheidet sich vom primären Spiegeluniversum darin, dass die Terranische Rebellion funktioniert hat und das Terranische Imperium neugegründet wurde.

Nachdem Imperator O'Brien 2409 gestürzt wurde, übernahm nach einigen Wirren und Kämpfen Admiral Leeta die Führung des Terranischen Imperiums und begann 2410 mit Hilfe des Wahren Weges die normale Realität anzugreifen. Diese Angriffe nahmen nach der Auslöschung der Iconianer durch eine mächtige, aus der Zukunft stammenden Technologie gigantische Ausmaße an und führten in der normalen Realität zu Problemen, da man sich gleichzeitig mit den Agenten der Na'kuhl beschäftigen musste.[1]

Diese neue Technologie veranlasste das Imperium mächtige Zeitschiffe zu bauen, darunter die Paradox-Klasse. Es wird vermutet, dass diese Technologie von den Na'kuhl stammt, die so der Föderation schaden oder sie für eigene Angriffe schwächen wollen.[1]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.