FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Scimitar-Klasse (auch: Remanischer Warbird[4]) ist eine Raumschiffsklasse des Romulanischen Sternenimperiums. Schiffe dieser Klasse sind als Dreadnought-Warbirds konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Die Konstruktionspläne der neuen Scimitar-Klasse sehen vor, die neuartige, aber verbotene, Talarontechnologie einzubauen, die der Tal Shiar entwickelt.[5] Die als Dreadnought-Warbird konzipierte Schiffsklasse wird in geheimen Werften des Romulanischen Sternenimperiums ab 2376 gebaut.[1]

Der Prototyp der Klasse ist die IRW Scimitar.[1] Die Schiffe haben ein typisch remanisches Design und teilen sich mit den Remanischen Zerstörern ein ähnliches Hüllendesign.[6]

Im Shatnerverse wird das erste Schiff der Klasse, die Scimitar, Ende 2375 fertiggestellt und fällt in die Hände des menschlichen Klons Shinzon. Dieser ordnet an alle weiteren im Bau befindlichen Schiffe der Klasse zu zerstören, um als einziger über das leistungsstärkste Schiff der romulanischen Armada zu befinden.[7]

Irgendwann nach 2377[1] fällt die Scimitar, das einzige Schiff der Klasse, in die Hände des menschlichen Klons Shinzon, der unter Remanern aufgewachsen ist. Mit dem Schiff kann er dutzende Remaner unter sich vereinen und die Kontrolle über den Romulanischen Senat erlangen. 2379 kontaktiert er die Vereinigte Föderation der Planeten und bittet um die Anwesenheit von Captain Jean-Luc Picard, dessen Blut er aber insgeheim für die Aufrechterhaltung seiner Lebensfähigkeit als Klon braucht.[4]

Die Situation eskaliert und die USS Enterprise-E wird schließlich schwer beschädigt. Als Shinzon mit der Scimitar die Erde zu vernichten droht, kann Data unter Einsatz seines Lebens den Prototypen vernichten.[4]

Noch Jahrzehnte später ist aufgrund der Explosion der Scimitar die Talaron-Strahlung im Bassen-Graben messbar.[1]

In der STO-Realität ist die Klasse weiterhin aktiver Bestandteil der romulanischen Flotte. Um 2409 nutzen verschiedene romulanische Fraktionen, die nach der Zerstörung von Romulus entstehen, die Schiffe der Scimitar-Klasse. Neben dem Tal Shiar fallen auch dem Remanischem Widerstand Schiffe jener Klasse in die Hände. Eine große Anzahl von Schiffen wird von der Romulanischen Republik genutzt und ab 2409 in den Werften von Neu Romulus gebaut.[1]

ReferenzenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 Star Trek Online
  2. 2,0 2,1 2,2 Star Trek: Nemesisα Bonusmaterial
  3. Die Scimitar ist laut Star Trek: Nemesisα in der Lage, ein mit Maximalgeschwindigkeit fliegendes Schiff der Sovereign-Klasse einzuholen.
  4. 4,00 4,01 4,02 4,03 4,04 4,05 4,06 4,07 4,08 4,09 4,10 4,11 4,12 4,13 Star Trek: Nemesisα
  5. ST: - Tales of the Dominion War: Twilight's Wrath
  6. Star Trek The Next Generation Schriftzug: - Countdown
  7. Star Trek The Original Series Schriftzug: - Sternennacht
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.