FANDOM


Shannon O'Donnell (Später: Janeway) wird 1958 in den Vereinten Staaten von Amerika geboren.

Biografie Bearbeiten

Frühe Jahre Bearbeiten

1969 sieht sie die Mondlandung im Fernsehen.

Jahre in Portage Creek Bearbeiten

2000 Bearbeiten

Im Dezember 2000 ist sie von nach Florida mit dem Auto unterwegs. Am 27. Dezember ist sie auf dem Highway in dem Bundesstaat Indiana, wo sie von dem Bau des Millennium Gates liest. Als sie in die Stadt Portage Creek hineinfährt, springt ihr Wagen nicht mehr an und sie will in der Buchhandlung von Henry Janeway warten, bis der Abschleppwagen kommt.

SIe bietet Henry Janeway an ihm bei seinem Widerstand gegen den Bau des Millennium Gates zu helfen, dieser lehnt jedoch ab. Als O'Donnell ihm von ihren Geldproblemen erzählt, stellt er sie doch noch ein.

Am Abend geht O'Donnell mit Janeway in eine Kneipe, wo sie sich über die Vorteile der Zukunft unterhalten. Janeway fragt sie, was sie am Sylvesterabend machen möchte, diese antwortet, dass sie nichts geplant hat. Sie behaupt, sie befände sich in einer Übergangsphase. Auch den nächsten Abend verbringen O'Donnell und Janeway zusammen.

Kurz darauf trifft O'Donnell auf , der ihr einen Job am Bau des Millennium Gate anbietet, wenn sie Janeway überzeugt seinen Laden aufzugeben. Später sagt sie zu.

SIe baut in dieser Zeit auch ein gutes Verhältnis zu Jason, Henry Janeways Sohn auf.

Als O'Donnell versucht Janeway zu überzeugen, fangen sie an sich zu streiten und sie verlässt Portage Creek Richtung Florida. Doch dann entscheidet sie sich umzukehren und geht noch einmal Henry Janeway und überzeugt ihn schließlich sein Geschäft im Millennium Gate wiederzueröffnen.

später Bearbeiten

Kurze Zeit später heiratet Shannon O'Donnell Henry Janeway und sie bekommen mehrere Kinder und Enkelkinder.

Shannon O'Donnell Janeway wurde von Kate Mulgrew gespielt und von Gertie Honeck synchonisiert; wie auch ihre Nachfahrin Kathryn Janeway.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.