FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Shukar ist ein andorianischer Mann, der im 23. Jahrhundert als Offizier in der Sternenflotte dient. Er ist in den 2350ern im Rang eines Admirals tätig und während des Klingonisch-Föderalen Kriegs in den Jahren 2256 und 2257 aktiv.

BiografieBearbeiten

Shukar wird im 22. oder 23. Jahrhundert geboren. Er besucht die Akademie der Sternenflotte und steigt im Laufe seiner Karriere zum Admiral auf.[2]

2257 kehrt die zerstört geglaubte USS Discovery aus dem Spiegeluniversum zurück. Shukar lässt sich mit einem bewaffneten Trupp auf die Brücke des Schiffs beamen, um sie zu sichern. Anschließend wird Sarek an Bord gebeamt, um die Identität der Crew zu bestätigen.[1]

Shukar ist an einer Besprechung via Hologramm beteiligt, die zum Ziel hat Philippa Georgiou mit der Rettung der Föderation zu betrauen, indem man ihr umfangreiche Vollmachten erteilt.[1] Er ist nach dem Ende des Kriegs in Paris zugegen, wo er der Zeremonie zur Ehrung der Discovery-Crew beiwohnt.[3]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Mitglieder des Sternenflotten-Oberkommandos (2256 - 2257)
Brett AndersonDrakeGorchKatrina CornwellShukarTerral
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.