FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Sphäre 194 ist ein Raumschiff der Sphären-Klasse innerhalb des Borg-Kollektivs und dient als Unterstützungsschiff der Borgflotte.

GeschichteBearbeiten

Sphäre 194 wird von den Borg vor oder während den 2370ern als Unterstützungsschiff in einer Produktionsmatrix der Borg im Delta-Quadrant gebaut.[1] Das Schiff wird in den 2370ern mit Zeitreisetechnologie ausgestattet, die von einer unbekanntes Fraktion des Temporalen Kalten Kriegs stammt.[5] 2373 wird das Schiff dem Borg-Kubus 384 zugeteilt, der das Schiff in seinen Hangar aufnimmt.[3]

Als der Kubus, mitsamt der Borg-Königin über den Typhon-Sektor in den Sol-Sektor einkehrt und dann Kurs auf die Erde nimmt, befindet sich das Schiff im Innern. Als eine Flotte der Föderation unter der Führung der USS Enterprise-E den Kubus angreift, wird der Kubus so schwer beschädigt, dass die Borg das Schiff aufgeben, jedoch vorher Sphäre 194 abkoppeln, um weiter Richtung Erde vorzudringen.[2]

Borg sphere in the Arctic

Überreste von Sphäre 194 im Jahr 20153.

Zu dieser Zeit befindet sich an Bord er Sphäre 194 unter anderem die Borg-Königin. Die Borg lassen einen Zeitwirbel entstehen, der sie in das Jahr 2063 bringt, wo sie den nordamerikanischen Kontinent beschießen, um die Phoenix zerstören, um den Ersten Kontakt zwischen Menschen und Vulkaniern zu verhindern. Dabei wird eine Alternative Zeitlinie erzeugt, in der im Jahr 2373 die gesamte Erde assimiliert ist. Die Enterprise kann jedoch in die Vergangenheit reisen und Sphäre 194 daran hindern die Erde zu assimilieren. Mittels Quantentorpedos gelingt die Zerstörung der Sphäre, doch beamen sich einige Borg an Bord der Enterprise. Letzen Endes gelingt es der Crew des Sternenflottenschiffes die Eindringlinge zu vernichten.[2]

Wrackteile von Sphäre 194 fallen in die nördliche Hemisphäre der Erde und werden in der Arktis von Eis bedeckt, bis ein Expeditionstrupp der Menschen im Jahr 2153 die Wrackteile findet. Einige Borg-Drohnen werden geborgen und unwissentlich wiederbelebt, was die Assimilation des gesamten Forschungsteams zur Folge hat. Unter Verwendung von Technologie aus der abgestürzten Sphäre 194 modifizieren die Borg ein Shuttle der Erdsternflotte und setzen Kurs auf den Delta-Quadranten. Allerdings könnend die Borg später aufgehalten werden.[4]

HintergrundinformationenBearbeiten

Laut The Borg Return to Attack Wing ist die Bezeichnung der Sphäre 936.[3]

ReferenzenBearbeiten

Raumschiffe der Sphären-Klasse
Leichtes Forschungsschiff
Sphäre 194Sphäre 211Sphäre 212Sphäre 222Sphäre von Kubus 632
Taktisches Langstreckenschiff
Sphäre 196Sphäre 634Sphäre 878Koroks Sphäre
Schiffklassen verwandter Baureihen
Borg-SphäreTaktische Borg-SphäreBorg-Kooperative-SphäreOmega-Sphäre
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.