FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Springfield-Klasse ist eine Raumschiffsklasse der Vereinigten Föderation der Planeten. Schiffe dieser Klasse sind als Leichte Fregatten konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Nach der erfolgreichen Testphase der Ambassador-Klasse, die im Jahr 2325 vom Stapel läuft und ein neues Raumschiffdesign in die Sternenflotte einbringt, beginnt die Föderation mit dem Bau weiter Raumschiffsklassen, die auf dem Design der Ambassador-Klasse aufbauen.[3] Schiffe der Springfield-Klasse werden in den 2340ern entwickelt und ebnen damit den Pfad für neue Raumschiffdesigns, die später Bestandteile der Galaxy-Klasse werden.[2]

Springfield Klasse

Die zerstörte Chekov

2367 ist mindestens ein Schiff dieser Klasse, die USS Chekov, bei Wolf 359 Teil einer Föderationsflotte, die gegen einen Borg-Kubus kämpft. Das Schiff wird während der Schlacht jedoch fast vollkommen zerstört und die Crew entweder getötet oder assimiliert.[4] Abseits der Schlachtfelder werden die Schiffe der Springfield-Klasse hauptsächlich für die Grenzpatrouille, den Personentransport oder Beobachtungsmissionen genutzt.[2]

Schon während den frühen 2370ern gilt die Schiffklasse als überholt. 2375 stellt die Sternenflotte den Bau von Schiffen der Springfield-Klasse vollkommen ein. Aktive Schiffe, deren Reparatur rentabel ist, verbleiben jedoch innerhalb der Flotte.[1] Andere Schiffe der Klasse, deren Reparatur zu aufwendig ist, werden verschrottet und durch andere Schiffsklassen ersetzt.[2]

BeschreibungBearbeiten

Die 325 Meter langen[2] Leichten Fregatten der Springfield-Klasse sind wendige Schiffe der Sternenflotte.[1] Wie ein Großteil der Sternenflottenschiffe seit dem 21. Jahrhundert besitzen die Schiffe der Springfield-Klasse eine Untertassensektion mit auswechselbarem Brückenmodul.[3]

Springfield-Class03

Eine Leichte Fregatte der Springfield-Klasse

Das Design des Schiffes ist von dem Baustil des frühen 24. Jahrhunderts geprägt, der sich auch in Schiffen der Niagara-Klasse und Cheyenne-Klasse niederschlägt. Die Schiffe der Springfield-Klasse haben ein ungewöhnliches Design, befindet sich die Sekundärhülle an verhältnismäßig dünnen Streben angehangen an der Untertassensektion.[3] Insgesamt besitzt das Schiff 8 Phaserbänke und 2 Torpedorampen, die mit Photonentorpedos bestückt sind. Auf dem Schiff befinden sich standardmäßig 430 Offiziere und sonstige Mannschaftsmitglieder. Mit seinem leistungsstarken Warpantrieb kann ein Schiff der Springfield-Klasse eine Geschwindigkeit von Warp 9,2 erreichen. Die normale Reisegeschwindigkeit beträgt Warp 7,5.[2]

Das Sekundarmodul kann ausgetauscht werden und ist je nach Mission mit unterschiedlichen Räumlichkeiten ausgestattet.[2]

HintergrundinformationenBearbeiten

  • Laut The Ship Recognition Manual, Volume 1: The Ships of Starfleet belaufen sich die Maße der Klasse auf 395,63 Metern Länge, 130,43 Meter Breite und 58,26 Metern Höhe, bei 11 Decks mit insgesamt 850.000 Metrischen Tonnen. Schiffe der Klasse haben eine Standardbesatzung von 430 Mann, Platz für 112 Passagiere und Raum für die Evakuierung von 4900 Individuen. Schiffe der Springfield-Klasse sind mit 400 Crewquartieren einfachster Art ausgestattet, 50 sind größer als die Basisquartiere, 24 luxuriös und 6 auf besondere Wünsche und Anforderungen umrüstbar. Die Schiffe haben 160 Rettungskapseln, die je acht Personen fassen. In ihrem Arsenal befinden sich 80 Photonentorpedos. Schiffe der Klasse sind mit einer Kapitäns-Yacht ausgestattet, sowie mit 7 Shuttlekapseln und 9 Shuttles.[5]
  • Laut The Ship Recognition Manual, Volume 1: The Ships of Starfleet wird die Springfield-Klasse im Jahr 2342 in den aktiven Dienst der Sternenflotte gestellt. Die Schiffsklasse vereint neue Erkenntnisse des Raumschiffsbaus, die später zum Standard beim Bau von Schiffen der Sovereign-Klasse werden.[5]
  • Laut The Dominion War Sourcebook: The Fires of Armageddon ist die USS Star Uzor, ein Schiff der Springfield-Klasse, die 2374 an der Schlacht um Andoria teilnimmt. Das Schiff steht unter dem Befehl von Captain Sachok.[6]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 The Price of Freedomen
  2. 2,00 2,01 2,02 2,03 2,04 2,05 2,06 2,07 2,08 2,09 2,10 2,11 2,12 Star Trek: Die offizielle Raumschiffsammlungα
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 Die offiziellen Star Trek Fakten und Infosα
  4. Star Trek TNG logo.svg: Angriffsziel Erdeα
  5. 5,0 5,1 The Ship Recognition Manual, Volume 1: The Ships of Starfleet
  6. The Dominion War Sourcebook: The Fires of Armageddon

Raumschiffe der Springfield-Klasse (Leichte Fregatte)
USS SpringfieldUSS Chekov
Raumschiffe der Galaxy-Designserie
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.