FANDOM


Star Trek Expeditions

Boxenmotiv des Brettspiels "Star Trek: Expeditions"

Star Trek: Expeditions ist ein kooperatives Brettspiel von Reiner Knizia, das auf den "Star Trek"-Kinofilmen von J.J. Abrams basiert und 2011 von WizKids Games herausgebracht wurde. Das Spiel ist für 1 bis 4 Spieler geeignet (mit Erweiterung auch für 5 Spieler) und dreht sich um eine Mission der USS Enterprise zum Planeten Nibia, welcher der Föderation beitreten will. Vor Ort kommt es zu einigen Schwierigkeiten, die die Form drei verschiedener Krisen annehmen (politisch, ökologisch, Rebellen), welche von den Spielern, die in die Rollen von James T. Kirk und anderen Besatzungsmitgliedern schlüpfen, gelöst werden müssen. Dazu gilt es, in einem bestimmten Zeitfenster Missionen auf der Planetenoberfläche zu bewältigen. Gleichzeitig muss die Enterprise im Orbit ein klingonisches Schiff abwehren. Nur durch Zusammenarbeit und den geschickten Einsatz von Ereigniskarten und Spezialfähigkeiten der Spielfiguren ist es den Spielern möglich, die Mission erfolgreich abzuschließen.

Erweiterungen Bearbeiten

Star Trek Expeditions Expansion Set

Promo-Shot des "Expansion Set"

Im Grundspiel von "Star Trek: Expeditions" können Spieler in die Rolle von James T. Kirk, Spock, Doktor McCoy und Uhura schlüpfen. Im Jahr 2012 wurde ein kleines "Expansion Set" herausgebracht, das die drei fehlenden Hauptcharaktere Sulu, Scotty und Chekov enthielt, ansonsten aber kein weiteres Spielmaterial mit sich brachte.

Externe Links Bearbeiten

http://wizkidsgames.com/startrek/star-trek-expeditions/

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.