FANDOM


Federation corps of engineering Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Memory Beta helfen, indem du ihn erweiterst.

T'Uerell ist eine Vulkanierin, die im 22. Jahrhundert als als Wissenschaftlerin für die Konföderation von Vulkan arbeitet. Sie erforscht in den 2150ern Borg-Nanosonden und infiziert sich später selbst mit den Sonden. Sie wird eine Borg, die über die nächsten Jahrhunderte hinweg ihr eigenes Borg-Kollektiv kreiert.

BiografieBearbeiten

22. JahrhundertBearbeiten

T'Uerell ist eine Vulkanierin, die vor oder während dem 22. Jahrhundert auf Vulkan geboren wird. In den 2150er Jahren hat sie das Kommando über das Suurok-Klasse-Raumschiff Seleya inne und betreibt eine eigene Forschungsstation im Alpha-Quadranten. Sie entwickelt die Vorstellung, dass sie eine perfekte ordnung im Universum durchsetzen muss, um Suraks Traum zu verwirklichen.[1]

23. JahrhundertBearbeiten

[...]

24. JahrhundertBearbeiten

[...]

ReferenzenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Star Trek: Legacy - "Suraks Traum"
Borg-Königinnen des Borg-Kollektivs
Sedín-Avatar
Kiona Thayer (Erste Königin) • Borg-Königin (n/a - 2373) • Borg-Königin (2374 - 2378) • Borg-Königin (Zeitwelle) • Borg-Königin (2380) • Kathryn JanewayBorg-Königin (Letzte Königin)
Unabhängig
DanzekBrenna CovingtonT'Uerell
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.