FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Tahal-Meeroj[3] (auch: Tachyonkern-Planet[1] oder Gotanas Planet[5]) ist ein Planet im Tahal-Meeroj-System der Yontasa-Region nahe des Qomar-Sektors, der im Delta-Quadranten beheimatet ist. Der Planet gehört der Klasse M an.

GeschichteBearbeiten

Tahal-Meeroj ist ein einzigartiger Planet der Milchstraße, der einen Tachyonkern besitzt, sodass die Rotation des Planeten extrem schnell ist. Dadurch entwickelt sich das Leben auf dem Klasse-M-Planeten im Vergleich zum Rest der Galaxis viel schneller. Im Jahr 2376 wird die Crew der USS Voyager auf den Planeten aufmerksam und will ihn erforschen.[4]

Dabei wird das Sternenflottenschiff in dem Subraumpartikelfeld im Orbit des Planeten jedoch gefangen. Durch die Störungen, die die USS Voyager verursacht, wird auch die Tektonik auf dem Planeten beeinträchtigt, wodurch es verstärkt zu schweren Erdbeben kommt.[4]

Von der Betrachtungsweise der Einwohner, den Tahal-Isut, erscheint an diesem Tag ein neuer Stern am Himmel, den die primitiven Tahal-Isut erst als Gott verehren. Im Laufe der Jahrhunderte entwickeln die Tahal-Isut Möglichkeiten ihre Häuser gegen die Erdbeben zu verstärken. Als sich die Gesellschaft industrialisiert, entwickelt die Spezies ein Verlangen nach den Sternen, um das "Himmelschiff" zu besuchen. Der Doktor wird auf den Planeten gesandt, um die Gesellschaft zu untersuchen.[4]

Als es zu einer Transporterfehlfunktion kommt, verbleibt der Doktor statt wenige Sekunden 18 Minuten auf Tahal-Meeroj, was in diesem Zeitraum mehrere Jahre sind.[4] Hier gründet er eine Familie, indem[3] er die verwitwete Mareza Tabreeze heiratet.[6]

Später entwickelt die indigene Spezies Raumschiffe und kann auf friedlichem Wege die Voyager aus Tahal-Meerojs Gravitationsfeld ziehen. Das Schiff setzt seine Reise zur Erde fort und die Tahal-Isut können ohne weitere Erdbeben fortbestehen.[4]

Das Borg-Kollektiv hat Kenntnis von der Welt, wenngleich mindestens ein Mitglied dieser Spezies, "Erster", von Tahal-Meeroj abstammt.[7]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.