Fandom


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Für die mitunter gleichnamige Scoutklasse der Föderation siehe Venture-Klasse.

Die Talon-Klasse[4] (auch: Science-Klasse[6]) ist eine Raumschiffklasse des Romulanischen Sternenimperiums. Das Schiff hat die Klassifikation eines Forschungsschiffs.

GeschichteBearbeiten

Die Romulaner entwickeln diese circa 300 meter lange [3]Schiffsklasse vor oder während 2350.[5]

Im Jahr 2351 bemerkt ein Schiff, der Talon-Klasse – die RIS Talvath - im Sektor 1385 ein Mikrowurmloch im Gebiet der Romulaner, durch das die USS Voyager nach ihrer Strandung im Delta-Quadranten im Jahr 2371 versucht Kontakt zur Sternenflotte herzustellen. Erst später entdeckt die Crew, dass sie mit der Vergangenheit kommuniziert.[5]

Romulanisches Wissenschaftsschiff

Die RIS Apnex, 2368

Ein weiteres Schiff dieser Klasse, die RIS Apnex,[6] wird im Jahr 2268 entsprechend umgerüstet, um eine Tarnvorrichtung auf Basis eines Phasenumkehrgenerators zu testen, einer Technologie, welche auf der von einigen Offizieren der Sternenflotte illegal entwickelte Materieauflösung basiert.[2]

Nach einer Fehlfunktion des Warpkerns leistet die USS Enterprise Hilfe und ermöglicht es der Besatzung so wieder in romulanisches Territorium zurückkehren.[2]

Weitaus häufiger genutzt werden zu dieser Zeit jedoch die Schiffe der Lanora-Klasse genutzt. Die Talon-Klasse wird nach und nach ersetzt.[4]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Forschungsschiffe der Talon-Klasse
RomSternenimperium Logo Romulanisches SternenimperiumRomSternenimperium Logo
RIS ApnexRIS Talvath
Schiffklassen verwandter Baureihen
D'ridren-KlasseD'renet-KlasseLanora-KlasseTalon-Klasse
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.