FANDOM


Terikof-Gürtel
Kartographie
Galaxie:

Milchstraße

[1]

Quadrant:

Alpha-Quadrant

[1]

Region:

Badlands

[2]

Sektor:

Cardassia-Sektor

[1]

Historisches
Zugehörigkeit:

Maquis

[3]

Der Terikof-Gürtel ist ein Asteroidengürtel in den Badlands, die im Cardassia-Sektor innerhalb des Alpha-Quadranten liegt. Der Asteroidengürtel ist benannt nach seinem Entdecker, dem Maquis-Navigator Juri Terikof .

GeschichteBearbeiten

Der Gürtel liegt in einem Teil der Badlands, in dem es keine Plasmastürme gibt. Der Bereich durchmisst ungefähr achthundert Millionen Kilometer und ist völlig frei von Stürmen. iele der Planetoiden gehören zur Klasse M und eignen sich somit ideal als Standort für Basen und Kolonien.[2]

Der unweit des Moriya-System gelegene Terikof-Gürtel wird 2371 von den Offizieren der USS Voyager als ein potenzielles Ziel des Maquis-Raiders Val Jean identifiziert und untersucht.[4] 2373 eskortieren die USS Northstar und die USS Lakota Maquis-Transportschiffe zu anderen Kolonien außerhalb der Badlands. Später kehrt die USS Lakota zurück, um im Terikof-Gürtel nach übrigen Maquis-Aktivitäten zu suchen.[3]

Externe LinksBearbeiten

Referenzen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.