Fandom


Der Transwarpkanal ist eine Antriebsform des Borg-Kollektivs, mit dem man innerhalb von wenigen Tagen zehntausende Lichtjahre überwinden kann. Mithilfe einer Transwarpspule können Borgschiffe in den Kanal eintreten,[1] oder sie nutzen alternativ die Transwarptore eines Transwarpzentrums.[2]

Nach 2371 stattet die Sternenflotte alle Raumschiffe mit der Möglichkeit aus Transwarpkanäle zu benutzen, ohne große Berechnungen vorher auszuführen. transwarpspulen können seit dieser Zeit mit den Raumschiffsystemen verbunden werden, doch stößt man an seine Grenzen die Spule mehr als ein paar Tage zu betreiben.[3]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.